Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

Profil für Amaya

Amaya



Allgemeine Informationen
Registriert am: 25.10.2013
Geburtsdatum: 17. Februar 2000
Zuletzt Online: 18.10.2014 18:45
Geschlecht: weiblich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
04.06.2014
Amaya hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.06.2014 16:49 | zum Beitrag springen

Nach seinen Worten nickte sie nur etwas, so hate sie ihm nicht wirklich zugehört. Doch als er ihr seine Hand entgegenstreckte sah sie ihn aus kalten, leuchtenden Augen an, die ganz erkennbar die eines Wolfes waren... und doch waren es ihre menschlichen Augen."Eines will ich dir sagen... es ist nicht mein Anhang. Dieses Rudel existierte schon bevor ich hierher kam. Wo wir gerade beim existieren sind... es gibt keinen Anhang, mach dir also keine Hoffnungen auf mehr Feinde." war ihre knappe Erklär...

12.05.2014
Amaya hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.05.2014 19:56 | zum Beitrag springen

Amaya blickte scheinbar desinteressiert in die WOlken, in ihrem Blick lag Distanz und Kälte. Ihre Maske lag wieder Perfekt, gut nur dass sie dies immer wieder so schnell hinbekam. "Ich kann dir erzählen was deine Freunde dir ebenfalls berichten können." begann sie dann, ohne auch nur einen Blick in seine Richtung zu werfen. "Flair wollte wieder mit mir spielen doch ich bin hier her abgehauen, sie wurde derweil aufgehalten. Währenddessen fand mich dein werter Mitbewohner hier und wollte mit mir k...

08.05.2014
Amaya hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.05.2014 19:24 | zum Beitrag springen

Lena nickte nur ein wenig. "Ich denke schon.." meinte sie dann und sah ihn an. Auch sie hatte sich schon umgesehen, wahrscheinlich hatte ihr Gespräch doch ziemlich lange gedauert wie es schien. Zumindest kontne sie sich nicht vorstellen dass die leute dies in fünf minuten zusammengepackt hatten. DOch... was spielt Zeit schon für eine Rolle hier? Seit sie hier waren hatte Lena nicht wirklich auf die Zeit geachtet.. nur darauf ob Tag oder Nacht war. Die genaue Zeit war irrelevant, es war einfach e...

04.05.2014
Amaya hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 12:48 | zum Beitrag springen

Lena sah zu Cascas und nickte nur noch etwas, sah ihm nach wie er ging nud beobachtete wie er mit dem jungen Mann sprach, sie selbst blieb lieber noch etwas abseits stehen und wartete einfach... Als er dann wieder zurück kam sah sie ihn kurz fragend an, doch lächelte dann nur etwas und nickte. "Okay. gut.." sie drückte seine Hand kurz und lief dann mit ihmzusammen zurück zu ihrem Schlafplatz, bei dem sie zu aller erst einmal die Decken nahm, sie ausschüttelte von einigen Grashalmen und dann ansc...
Amaya hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 12:12 | zum Beitrag springen

Lena beobachtete mit ihren Augen weitehrin die Leute, auch nach CasCas frage hin. Ihr Blick verfolgte aufmerksam und neugierig die Taten der Leute, beobachteten die einzelnen Arbeiten.. bevor sie ihre Augen dann doch abwandte und zu Pascal sah. "ehm... ja, aber ich weiß nicht genau wo wir helfen könnten..." gab sie etwas ratlos von sich und sah sich erneut unter den Leuten um, vielleicht sollten sie einfach mal fragen?- oder würden sie die Leute so nur noch mehr stören, als wie wenn sie einfach ...
Amaya hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 11:36 | zum Beitrag springen

Lena stoppte ebenfalls als sie mitbekam wie Cascas stehen blieb. Erst jetzt bemerkte sie, dass sie schon am Lager angekommen waren. Nun ging ihr Blick aber ebenfalls durch die Reihen, die Leute betrachtend die gerade aufstanden oder sogar schon etwas umherwuselten. Und dann am Rand entdeckte sie ebenfalls den Chef, Nidalee und sogar Lysander, wobei Lysander gerade eher damit beschäftigt war nachzudenken als sich an dem Gespräch der beiden zu beteiligen. Sogar den kleinen Xander konnte Lena inmit...
Amaya hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 11:12 | zum Beitrag springen

Lena lächelte ein wenig, als ihr Blick für einen moment zu Cascas glitt. Anschließend jedoch dachte sie wieder daran was alles geschehen konnte.. und schließlich bemerkte sie,dass es sinnlos war sich auszumalen was alles passieren könnte. Vermutlich würde alles ganz anders kommen als sie es sich vorstellte... genau wie damals als sie sich kennenlernten- und dies war noch nicht einmal so lange her. Zu dieser Zeit noch ging Lena vol lund ganz davon aus bald operiert zu sein und dann ein tristes, e...
Amaya hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 10:45 | zum Beitrag springen

Lena blickte kurz auf ihre Hände hinab und verschränkte ihre Finger mti seinen, bevor sie wieder hinauf in sein Gesicht sah und etwas nickte. Langsam lief sie dann neben ihm her und hing noch etwas ihren Gedanken nach, während sie den Geräuschen im Wald weiterhin lauschte. Jedoch dachte sie mehr daran wie es weiter gehen sollte, anstatt an all dies was geschehen war. Daran sollte sie nun wirklich nicht denken... ihre Zukunft war wichtiger, und damit auch verbunden die Entscheidungen wie es weite...
Amaya hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 10:41 | zum Beitrag springen

Amaya ließ sich langsam zurück in das Gras sinken und breitete bei seinen Worten nur kurz ihre Arme etwas auf, bevor sie sie vor ihrem Körper verschränkte. "Siehst du hier das Blut eines anderen? hier ist maximal mein eigenes Blut dran... ich habe weder FLair, noch Michael ein einziges Haar gekrümmt. Eher war es wohl so, dass der Engel mich fast mit seinem Schwert durchbohrt hätte.. nun ja. Schade, dass etwas dazwischenkam. " beantwortete sie seine Fragen dann ehrlich und schloss für einen mom...
Amaya hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 10:13 | zum Beitrag springen

Lena nickte nur etwas bei seinen leisen Worten und blickte zu ihm hoch, strich kurz ein wenig über seine Wange bevor sie ihre Lippen für einen Moment sanft auf seine legte. Sie sah die Trauer noch immer au seinem Gesicht und lena wollte das diese veschwand! SIe wollte keine Trauer bei Cascas sehen.. egal weshalb.Doch sie betrachtete sein Gesicht anschließend nur etwas, beobachtete die Regungen darin und nickte bei seiner Frage schließlich etwas. "ja.. ich denke jetzt werden auch schon mer Leute ...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen






Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 14 Benutzer (Gestern 05:18).