Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#1

Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 19:01
von Trisalin | 1.738 Beiträge

soo,, einfacher Steckbrief.

Name:
Alter:
Geschlecht:
Aussehen:
Charakter:
Vergangenheit?:

Ich glaube, das sind die wichtigsten Dinge :)


nach oben springen

#2

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 19:10
von Amaya • 1.829 Beiträge

Name: Lena Ella Haloway Tiddle ( der erste nachnahme ist von ihrer mutter und der zweite von ihrer tante^)

Alter: 17

Geschlecht: weiblich

Aussehen: sie hat dunkelbraune haare und blassblaue augen... joa, sie ist mittelgroß und sehr schlank.... --> siehe bild unten javascript:void(0);

Charakter: Lena ist sehr schüchtern und eher still- außer wenn sie bei ihrer besten freundin ist. Dann ist sie sehr witzig, die beiden lachen oft. Sonst hilft sie gerne anderen Leuten und ist sehr nett und höflich.

Vergangenheit?: Lenas Vater starb schon als sie erst wenige Monate jung war- an ihn hat sie fast keine erinnerungen. Ihre Mutter starb als sie 5 war- selbstmord, sie war von einer klippe gesprungen. Und das hatte auch einen Grund, bei ihr wirkte das heilmittel nicht. Sie musste sich 3 operationen unterziehen…. Am tag der 4. Sprang sie dann von der klippe…
Lena wohnt seitdem bei ihrer Tante und deren 2 Töchter, die eine 9 aber sie verhält sich unberechenbar, die andere erst 6, sie spricht nicht…. Nur Lena weiß das sie es kann, nur mit ihr redet sie. Ihr Onkel lebt auch dort, arbeitet aber fast die ganze zeit über- Lena muss auch oft mithelfen.
Sonst ist ihr leben wie das jedes anderen Teenager Mädchens..

(http://img.xzoom.in/35processed/anime%20...blue%20eyes.jpg)

Angefügte Bilder:
anime girl with black hair and blue eyes.jpg

zuletzt bearbeitet 02.11.2013 19:12 | nach oben springen

#3

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 19:28
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Name: Pascal - Wird aber eigentlich nur CasCas genannt

Alter: 17 1/2

Geschlecht: männlich

Aussehen:


Pascal trägt eigentlich immer rote Hosen, passend zu seiner Haarfarbe.

Charakter: CasCas ist selbstbewusst, was er durch seine Kleidung eindeutig zeigt. Außerdem achtet er sehr auf sein äußeres und so macht er täglich etwa eine halbe Stunde Sport. Manche mögen ihn deshalb für oberflächlich halten, doch für ihn zählen meistens die inneren Werte.
Auch, wenn CasCas selbstbewusst ist, macht es ihm zu schaffen, dass er bald operiert werden soll. Schließlich ist er gesund.

Vergangenheit:
Pascal wurde in einem kleinen Dorf geboren. Als sich seine Eltern trennten zog seine Mum mit ihm in eine größere Stadt, wo er viele Freunde kennen lernte - von ihnen bekam er den Spitznamen CasCas - wobei er bis heute nicht weiß, wie sie darauf gekommen sind.
Die Zeit verging, er wurde älter.. und allmählich begann seine Mum, ihn darauf vorzubereiten, dass er operiert werden sollte. Niemand fragte danach, ob er das wollte - was ihn irritierte. Bisher hatte man immer gefragt, ob er etwas als gut empfand oder nicht. Diesmal schien es egal.. und so informierte CasCas sich darüber - ohne ein Ergebnis.



Es war Markt und Pascal sollte für seine Mum einkaufen. Er verdrehte die Augen - warum sollte ausgerechnet er das tun? Mit 27 Nahrungsmittel einkaufen - super! Und dazu noch als Junge..
Er seufzte leise, erinnerte sich an den Streit, der dem Einkauf vorausgegangen war und wie er sich schließlich gefügt hatte. Also.. würde er jetzt auch tun, was von ihm verlangt worden war.
An einem Gemüsestand blieb er stehen, wählte Paprika, Zwiebeln, Tomaten, Karotten und Gurken aus und bezahlte..


zuletzt bearbeitet 02.11.2013 19:45 | nach oben springen

#4

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 19:41
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena ging gerade eben mit ihrer besten Freundin lisa die Straßen entlng und lief gerade über edn Markt, Lisa erzählte ihr aufgeregt irgendetwas. Lena nickte dazu nur immermal wieder, hörte aber auch sonst aufmerksam zu. die beiden wollten zum Strand herunter gehen und sich einfach dort hinfletzen und nichts tun...


nach oben springen

#5

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 19:50
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Noch schnell ein Brot und - fertig! Endlich geschafft!
Ohne auf seine Umgebung zu achten eilte CasCas durch die Massen - und stieß auf einmal direkt auf zwei Mädchen. Er stolperte, fing sich aber - auch der Einkauf kam zum Glück ungeschoren davon. Tut mir Leid!, entschuldigte er sich sofort und musterte die beiden Mädchen vor sich - wobei sein Blick an der Erscheinung des blauäugigen Mädchens hängen blieb.


nach oben springen

#6

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 19:53
von Amaya • 1.829 Beiträge

(hab vergessen zu sagen, wenn man "geheilt" ist, hat man so eine dreizackige narbe auf dem hals, also so n der seite)

Lena war total erschrocken, auch Lisa hielt inne und musterte den Jungen. Anders Lena, ihr Blick blieb an seinem Hals hängen und sie taumelte ein paar Schritte zurück, ihre Augen weiteten sich kurz und sie sah sich kurz um, ob das eine polizei gesehen hate- dann gäbe es nämlich probleme. Ihr Blick wanderte aber auch wieder zu dem Jungen und sie musterte ihn, leich errötend stellte sie dann fest, dass sie ihn angestarrt hatte.


nach oben springen

#7

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 20:01
von Trisalin | 1.738 Beiträge

(Okay)

CasCas musterte das Mädchen ausgiebig, sein Blick huschte schließlich zu ihrem Hals und er schluckte.
"Ich muss weiter", erklärte er schließlich mit einem einladenden Lächeln, "Vielleicht sieht man sich!" Er winkte und machte dann einen Bogen um die beiden herum. Langsam ging er nach Hause, wobei er wieder über die Mädchen nachdachte. Beide schienen noch nicht operiert zu sein...
... das hieß, sie waren noch nicht 18.


nach oben springen

#8

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 20:04
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena nickte nur, zu mehr war sie im Moment nicht fähig. Lisa stubste sie etwas an, sie hatte dem Jungen gewunken und sich nun ihr zugewandt. Gehen wir... meinte Lena nur ganz leise.
Lisa nickte und zog Lena einfach hinter sich her zum Strand, wo sie sich hinlegten und einfahc nichts taten, nur dass Lenas Gedanken bei dem Jungen waren. Er war auf keinen Fall 18, aber er shcien trotzdem etwas ällter als sie selbst...


nach oben springen

#9

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 20:11
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Nachdenklich kam CasCas schließlich zu Hause an, überreichte seiner Mutter die Einkäufe - die daraufhin meinte: "Mensch, hab ich einen großen Jungen!" und in die Küche verschwand, um alles aufzuräumen.
Genervt verdrehte CasCas die Augen, um dann die Treppe nach oben zu eilen und in sein Zimmer zu gehen. Dort legte er sich auf's Bett und schloss die Augen.


nach oben springen

#10

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 20:14
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lisa hatte schon vor einer weile angefangen wieder völllig unbekümmert auf Lna einzureden, diese hörte aber nur mit halbem ohr zu.
Erst später trennten sich die beiden mädchen dann, Lisa wohnte in einer reichen gegend, aners Lena, die mit in derwohl ärmsten gegend der stadt wohnt.
Bei sich zuhause konnte sie erfolgreich ihrer tante ausweichen und gingdann in ihr zimmer, zumglück waren ihre beidenCousien noch nicht da- denn mit diesen musste sie es sich teilen, wobei sie gegen die kleine nichts hatte...


nach oben springen

#11

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 22:39
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas ließ seine Gedanken wandern - und immer wieder wanderten sie zurück zu diesem Mädchen.
Schon seltsam - ein einziges Mal begegnete er einen Mädchen, dass die OP noch nicht hinter sich hatte und schon bekam er sie nicht mehr aus dem Kopf!
- ob es nicht doch sinnvoll war, sich operieren zu lassen?
Aber eigentlich... war es kein schlechtes Gefühl.


nach oben springen

#12

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 22:43
von Amaya • 1.829 Beiträge

In Lenas Gedankentauchte immer wieder dieser junge auf- und das machte ihr angst.
Also arbeitete sie lieber im haushalt und half ihrer tante, quatschte dann nnoch kurz mit lisa am telefon und ging schließlich müde ins bett, legte sich dorthin und schlosss die augen.
Ihre Cousinen ware n schon schlafen, dennoch wachte die kleine auf undlegte sich zu ihr.
Doch selbst danach in ihren Träumen sah sie wieder diesenjungen...


nach oben springen

#13

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 22:49
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Seufzend schüttelte Pascal den Kopf, stand auf und ging hinunter. Schon auf den oberen Treppenstufen schlug ihm der Geruch von Gemüseeintopf entgegen. Noch einmal seufzte er. Seine Mum wusste doch, dass er das meiste Gemüse lieber roh aß! Aber jedes Mal kochte sie das Zeug wieder!
Mit schlechter Laune kam er in die Küche getrottet, half noch kurz beim Tischdecken und aß dann schweigend und ziemlich widerwillig den Teller, den ihm seine Frau Mama hingestellt hatte.


nach oben springen

#14

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 22:53
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena träumte wieder den selben albtraum,sie stand an der klippe nd sah ihre mutter fallen... und wieder einmal weckte ihre Kleine Cousine sie, Liv. Sie beruhigte die kleine und sagte, dass e ihr gut ginge. Als Liv wieder eingeschlafen war schlich sich Lena nach draußenund schließlich sogar aus dem haus, passste dann auf dass die patroullien sie nicht entdeckten und setzte sich an den strand...


nach oben springen

#15

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 22:58
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Schließlich scheuchte seine Mum ihn ins Bett, was er mit einem dankbaren Blick quittierte. Solange er in seinem Zimmer war, war es, als wäre er im Bett.. also konnte er dann tun und lassen was er vollte - vorausgesetzt, er war nicht zu laut.
Heute aber wollte er wirklich gleich schlafen... denn er war müde.
Doch seine Gedanken wollten ihn einfach nicht zur Ruhe kommen lassen!
Schließlich stand er auf, zog sich an und schlüpfte leise nach draußen. Vorsichtig spähte er um die Ecke, hörte jeden seiner Atemzüge extra laut und hastete schließlich über die Straße in eine dunkle Gasse.


nach oben springen

#16

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 23:01
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena lief einfach etwas am strand entlang.
Um diese zeit war niemand hier und die patroullien gingen nicht hier entlang, das wusste sie.
Nach einiger Zeit setzte sie sich dan einfach in den sand und sah etwas aufs meer hinaus.


nach oben springen

#17

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 23:06
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Pascal ging einfach irgendwo hin, dort hin,. wo seine Beine ihn trugen - auch, wenn er immer wieder über die Straße spähte und aufpasste, keinem Wächter in die Arme zu laufen.
Die kühle Luft tat ihm gut und schließlich hörte er das Meer rauschen. Zögernd blieb er stehen..


nach oben springen

#18

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 23:09
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena sah weiter hinaus auf das Meer, lauschte einfach dem Meer und atmete die meeresluft tief ein, lehnte sich dann etwas zurück und schloss entspannt die augen. Das vermisste sie, diese ruhe die unbeschwertheit... einfachc alles seit ihre mutter gestorben war...


nach oben springen

#19

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 23:17
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Schließlich entschied sich Pascal dazu, einfach zum Strand zu gehen. So in der Nacht, wenn das Wasser vom Momnd beleuchtet wurde, wirkte es bestimmt wunderschön...
.. und das Rauschen des Meeres wirkte jetzt schon beruhigend, obwohl er es nur ganz leise vernahm.
Also setzte er sich in Bewegung, bis er schließlich am Strand ankam.. und erstarrte, als er jemanden dort am Wasser sitzen sah.


nach oben springen

#20

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
02.11.2013 23:21
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena bekam von der Person hinter sich gar nichts mit, zu vertieft war sie inihre Gedanken unnd zu sehr lauschte sie den wellen.
Sie sah im Moment vollkommen friedlich aus, ein leichtes lächeln um die lippen und ihre augen entspannt geschlossen..


nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 14 Benutzer (Gestern 05:18).