Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#21

RE: 1. Kapitel -> Fricai

in 24.10.13 06.05.2012 10:16
von Kiki (gelöscht)
avatar

Kiki hatte die Augen geschlossen, war aber noch immer aufmerksam. Eine kleine Pause konnte ja nicht schaden. Das Geräusch des Regen war in irgendeiner Weise beruhigend. Nur war es hier weniger schön. Also entschied sie sich letztendlich doch nach Hause zu gehen.
In ihrer Menschengestalt lief sie also die Straße in Richtung nach Hause entlang.

Erschrocken hielt er sie an der Schulter fest. Alles in Ordnung? fragte er sie ,wartete bis sie wieder Richtig saß und ließ sie dann wieder los.

nach oben springen

#22

RE: 1. Kapitel -> Fricai

in 24.10.13 07.05.2012 06:23
von Admin • 91 Beiträge

Sobald Leo satt war lies er von dem Mädchen ab, versiegelte aber zuvor noch ihre Wunde am Hals. Er lies sie an der Wand hinab gleiten, dann ging er auf die Hauptstraße. Auf seinen Kleidern war kein Tropfen Blut zu sehen.
Leise vor sich hin summend machte er sich auf den Weg nach Hause.

>>Danke..<<, meinte sie und sah ihn aus großen Augen an. Yarinya spürte, wie sie rot wurde - hoffentlich konnte man das durch den Regen nicht erkennen! >>Weshalb muss immer mir soetwas passieren?<<, fragte sie sich im Stillen und spielte nervös mit den Fingern.

nach oben springen

#23

RE: 1. Kapitel -> Fricai

in 24.10.13 08.05.2012 16:34
von Kiki (gelöscht)
avatar

zu Hause angekommen setzte Kiki sich auf das Sofa und nahm ihren Laptop und fing an ein bisschen zu spielen. Endlich zu Hause im trockenen! dachte sie und kuschelte sich in eine Decke. eigentlich hatte sie nichts gegen Wasser....nur regen mochte sie irgendwie nicht... Warum wusste sie selbst nicht.


er lächelte freundlich nichts zu Danken meinte Kiiro, es war irgendwie amüsant und etwas niedlich das sie rot wurde. Dann lehnte er sich wieder an den Baumstamm sah aber immer noch zu ihr. Darf ich fragen wo du herkommst? fragte er Yarinya freundlich und legte leicht den Kopf schief.

nach oben springen

#24

RE: 1. Kapitel -> Fricai

in 24.10.13 08.05.2012 21:07
von Admin • 91 Beiträge

Auch Leo schlug den Weg nach Hause ein - nahm sich aber fest vor, diesem seltsamen Mädchen nochmal auf den Zahn zu fühlen. Dieses Mädchen war seltsam - nicht nur, dass sie sich verwandeln konnte sondern ihre ganze Art. Normalerweise war jedes Mädchen von seinem Aussehen betört... und niemals würde es jemand wagen, gegen ihn aufzumucken.

Yarinya lehnte sich nicht wieder zurück - der Versuch eben war gescheitert, weshalb also sollte der nächste klappen? Außerdem wollte sie nicht schon wieder so tollpatschig aussehen. >>Hättest du mich nicht gehalten wäre ich aber abgestürzt<<, wiedersprach das Mädchen und lächelte leicht und beschämt, da sie das amüsierte Blitzen in seinen Augen gesehen hatte und geschlussfolgert hatte, dass er vermutlich bemerkt hatte wie sie rot geworden war.
>>Ich bin von hier... nicht weit von diesem Park entfernt. Und du? <<

nach oben springen

#25

RE: 1. Kapitel -> Fricai

in 24.10.13 09.05.2012 14:35
von Kiki (gelöscht)
avatar

Kiki dachte noch etwas über den Vampir nach. es war wirklich amüsant, mal nicht das hilflose Opfer zu sein. Sie grinste leicht . Dann startete sie ihr Spiel und fing an zu spielen.


Kiiro lächelte zurück. er war es gar nicht gewöhnt, dass man ihm dankbar war. normaler weise wurde sowas einfach mit einem genervten oder teils sogar bösen Blick abgeschrieben. Das lag wahrscheinlich an seiner Aura, die viele Menschen einfach missverstanden. ich wohne ziemlich außerhalb der Stadt es ist ziemlich weit, aber ich bin lieber hier. antwortete er dann.

nach oben springen

#26

RE: 1. Kapitel -> Fricai

in 24.10.13 09.05.2012 14:44
von Admin • 91 Beiträge

>Zuhause!<, dachte der Vampir, als er durch die dunkle Tür ging. Drinnen war es hell - obwohl es regnete und keine Lampen anwaren - da die Wände mit hellen Farben bemalt waren. Wieder einmal blieb sein Blick an einem verschnörkelten Muster hängen und fragte sich zum x. Mal, wer es wohl gezeichnet hatte. Oft schon hatte er versucht, einen Anfang und ein Ende in diesem 'Bild' zu finden, aber trotz manchmal stundenlanger Betrachtung war Leo noch immer nicht dahinter gekommen. Heute aber schüttelte er den Kopf. Jetzt hatte er keine Lust, sich darüber Gedanken zu machen.

>>Mhh...<<, machte Yarinya nur. Dann starrte sie in den Regen hinaus und ignorierte die Regentropfen, so gut es ging. Allmählich wurde der Regen auch weniger, wie sie unterschwellig bemerkte. >Endlich!< Etwas seltsam war dieser Junge schon, dachte Yarinya und warf ihm einen Blick von der Seite zu. Seine Ausstrahlung und sein Geruch waren anders wie bei einem Menschen, was sie ein wenig verwirrte. Konnte er etwa auch noch etwas anderes sein?

nach oben springen

#27

RE: 1. Kapitel -> Fricai

in 24.10.13 09.05.2012 15:49
von Kiki (gelöscht)
avatar

Normalerweise wäre sie jetzt sicher noch unterwegs und würde draußen nach Leuten suchen, die sie ärgern konnte, doch wenn es regnete langweilte sie sich oftmals fast zu Tode. genauso wie jetzt. Das Spiel hatte sie schon komplett durchgespielt, doch irgendwas musste es doch geben!
Seufzend starrte sie dann aus dem Fenster. Der Regen wurde schon weniger, aber für ihren Geschmack war es immer noch zu viel.

Der Regen hörte allmählich auf, doch völlig nass war er jetzt trotzdem. Wenn er sich nichts trockenes anzog würde er sich sicher erkälten, dachte er sich. Auch wenn ihm nicht kalt war, Trockene Sachen waren sicher nicht falsch.
Nur müsste er dafür nach Hause gehen und da wollte Kiiro im Moment am wenigsten hin.

nach oben springen

#28

RE: 1. Kapitel -> Fricai

in 24.10.13 09.05.2012 21:19
von Admin • 91 Beiträge

Leo setzte sich auf sein Sofa, wobei er sich vorher noch etwas Bequemes anzog und eine Decke holte. Dann lümmelte er sich hin und sann seinen Gedanken nach, die einmal hierhin, einmal dorthin eilten und nie lange verweilten (xD)

>>Solltest du dir nicht etwas anderes anziehen?<<, fragte Yarinya nach einer Weile. Sie selbst hatte eine Regenjacke an, weshalb sie nicht ganz so durchnässt war wie er. >>Wenn du einverstanden bist und es möchtest.. kann ich auch mitkommen...<<, sagte sie langsam, wobei ihr kurz danach erst bewusst wurde wie man diese Worte auslegen konnte.

nach oben springen

#29

RE: 1. Kapitel -> Fricai

in 24.10.13 10.05.2012 18:21
von Kiki (gelöscht)
avatar

Irgendwie hatte Kiki lust auf einen Kakao... sie stand auf, hüpfte in die Küche und suchte nach welchen. fand jedoch nichts. Seufzend ging sie in ihr Schlafzimmer, zog sich trockene Sachen an und ging dann los um sich Kakao zu kaufen. diesmal nahm sie allerdings einen Regenschirm mit und ging dann wieder nach draußen.

Kiiro dachte sich nichts dabei und nickte. Dann stand er etwas zögernd auf.Ja vielleicht, meinte er dann und kurz hörte er sich wohl etwas bösartiger an als gewollt. als er dies bemerkte entschuldigte er sich sofort und lächelte dann wieder etwas.

nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 10 Benutzer (25.10.2017 14:04).