Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

Profil für Trisalin

Trisalin



Allgemeine Informationen
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 1.738 )
Registriert am: 24.10.2013
Geburtsdatum: 11. Dezember 1997
Zuletzt Online: 23.02.2016 18:45
Geschlecht: keine Angabe




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
12.04.2015
Trisalin hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.04.2015 21:20 | zum Beitrag springen

Name, Nachname: "Mein Name ist Jamiel. Jamiel Tímitd. Meine Eltern gaben ihn mir einst, inzwischen sind es beinahe 18 Jahre, die ich diesen Namen trage. Ausgesprochen wurde er aber bisher beinahe wie 'James', wenn auch das Ende ein wenig anders klingt." Spitzname: "Ich weiß nicht, ob man es als einen wirklichen Spitznamen bezeichnen kann, doch meine Freunde und auch manche Lehrer nennen mich einfach 'Jamie', manche nennen mich aber auch beim vollen Namen. Wieder andere gibt es, die mich einfach...
Trisalin hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.04.2015 20:02 | zum Beitrag springen

Name, Nachname: "Mein Name ist Jamiel. Jamiel Tímitd. Meine Eltern gaben ihn mir einst, inzwischen sind es beinahe 18 Jahre, die ich diesen Namen trage. Ausgesprochen wurde er aber bisher beinahe wie 'James', wenn auch das Ende ein wenig anders klingt." Spitzname: "Ich weiß nicht, ob man es als einen wirklichen Spitznamen bezeichnen kann, doch meine Freunde und auch manche Lehrer nennen mich einfach 'Jamie', manche nennen mich aber auch beim vollen Namen. Wieder andere gibt es, die mich einfach...
Trisalin hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.04.2015 01:10 | zum Beitrag springen

Name, Nachname: "Mein Name ist Jamiel. Jamiel Tímitd. Meine Eltern gaben ihn mir einst, inzwischen sind es beinahe 18 Jahre, die ich diesen Namen trage. Ausgesprochen wurde er aber bisher beinahe wie 'James', wenn auch das Ende ein wenig anders klingt." Spitzname: "Ich weiß nicht, ob man es als einen wirklichen Spitznamen bezeichnen kann, doch meine Freunde und auch manche Lehrer nennen mich einfach 'Jamie', manche nennen mich aber auch beim vollen Namen. Wieder andere gibt es, die mich einfach...

17.10.2014
Trisalin hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
17.10.2014 11:38 | zum Beitrag springen

Mit einem leichten Nicken bestätigte er ihre Worte, zeigte so, dass er der selben Meinung war. Hier gab es nichts mehr aufzuräumen, nur noch ihre Sachen mussten auf einen der Wagen... oder sie müssten sie auf dem Rücken tragen, was er zumindest seiner zierlichen Freundin nicht zumuten wollte. Zumindest im Moment nicht. - Wie froh er doch war, dass sie ihm zumindest verziehen hatte! Nach einem sanften Lächeln in ihre Richtung schulterte er ihr Gepäck, ging zu einem der Wägen, reichte die Dinge an...

08.05.2014
Trisalin hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.05.2014 18:24 | zum Beitrag springen

Der Weg zu ihrem Schlafplatz war nicht weit, wenige Schritte nur im noch feuchten Gras. Lena begann sofort, die Decken auszuschütteln, das an Grashalmen abzuschütteln, was sich lösen ließ, legte sie anschließend zusammen. Währenddessen packte CasCas die Schlafsäcke ein, machte sie so klein wie möglich zusammen, um möglichst viel Platz sparen zu können. "Fertig?", fragte er, als er die Schlafsäcke zu den Decken dazu legte, sich wieder aufrichtete und Lena fragend ansah. Seufzend sah er sich um. E...

04.05.2014
Trisalin hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 12:43 | zum Beitrag springen

Vor Lenas Problem stand auch CasCas, betrachtete die Menschen ratlos, ehe er auf ihre Frage hin die Schultern zuckte. Er wusste es auch nicht.,,. "Wir könnten nachfragen.. vielleicht brauchen sie uns irgendwo?", schlucg er zögernd vor, ehe er meinte, "vielleicht sagen sie uns aber auch, dass wie im Moment nichts helfen können. Aber dann haben wir es zumindest versucht."Mit diesen Worten hauchte er Lena einen Kuss auf die Wange, löste ihre Hände voneinander, und ging einfach auf einen jungen Mann...
Trisalin hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 12:07 | zum Beitrag springen

Neugierig betrachtete CasCas die Gruppe, ehe er seufzte, sich weiter umsah, ehe er sich zu Lena drehte. "Sollen wir ein bisschen mithelfen?" Hilfe konnten sie hier schließlich bestimmt gut gebrauchen und so ganz tatenlos rumstehen wollte er nicht, wenn es auch interessant war, wie die verschiedenen Leute hin und her liefen, mal lachten, mal leise vor sich hin schimpften, aber die ganze Zeit über ihre Arbeit machten. Allerdings wüsste CasCas gar nicht, wo er helfen könnte, waren doch alle, die ge...
Trisalin hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 11:31 | zum Beitrag springen

Unauffällig und auch immer wieder in den Wald sehend, betrachtete Pascal schließlich seine Freundin, entdeckte schließlich voller Staunen sogar ein zartes Lächeln. An was sie wohl dachte? Es musste etwas schönes sein, etwas, das sie froh oder erleichtert stimmte, so ganz genau konnte er es auch nicht sagen... Schließlich kamen sie am Lager an, traten langsam auf den Platz, wo sie geschlafen hatten. Tatsächlich waren mehr Leute auf den Beinen, die letzten, die noch herumlagen, wurden gerade gewec...
Trisalin hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 11:03 | zum Beitrag springen

Ein zartes Lächeln breitete sich auf seinen Zügen aus, als sie ihre Finger miteinander verschränkte, so die Zweifel ein wenig weiter zurückdrängte, die ihn CasCas Gestalt angenommen hatten. Während sie nun so durch den Wald gingen, Hand in Hand, zurück zum Rest der Gruppe, wanderten seine eigenen zu ihrer ersten Begegnung, wie sie sich schließlich näher gekommen waren. Genau genommen.. war alles unheimlich schnell gegangen.. und doch bereute er davon nichts - einzig die Aktionen mit Anelon zerfr...
Trisalin hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.05.2014 10:54 | zum Beitrag springen

Nachdenklich betrachtete Alex seine Pizza, ehe er sie ablegte, Joshua näher an sich zog. Sanft drehte er den Kopf ein wenig zu sich, streifte kurz die warmen Lippen mit seinen, störte sich nicht an den Zuschauern, die sie vielleicht hatten. "Es muss dir nicht Leid tun", erklärte er schließlich ernst, seufzte kurz, ehe er kurz mit einer Hand durch das weiche, braune Haar fuhr, "ihm sollte es Leid tun. Aber nicht meinetwegen, sondern deinetwegen" Ernst sah Alex Joshua an, wenn auch unendlich sanft...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen






Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 10 Benutzer (25.10.2017 14:04).