Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#81

RE: Different

in
Fantasy
29.01.2014 16:22
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Dankbar ließ Krina diese Umarmung auf sich wirken - und merkte gar nicht, wie sie zu zittern begann. Erst auf Narans Frage hin spürte sie es.. und nickte dann langsam. "Ja.. so okay, wie es eben sein kann, wenn die letzte Person mit der man befreundet ist, stirbt..", flüsterte sie mit belegter Stimme, sah dann auf und blickte Naran aus dankbaren, jedoch traurigen Augen an, ehe ihr die Nähe zwischen ihren Gesichtern bewusst wurde und sie sich lieber wieder an seine Brust schmiegte.


nach oben springen

#82

RE: Different

in
Fantasy
29.01.2014 16:26
von Versus • 212 Beiträge

Naran lächelte sie an, als Krina den Kopf hob und ihn anblickte. Eine leichte Röte stieg ihm ins Gesicht, als ihr Gesicht ihm so nahe war.. und atmete erleichtert auf, als sie den Kopf wieder auf seine Brust senkte. So durfte er nicht fühlen..! Aber.. was war daran falsch? Vielleicht waren ihre Rassen Feinde.. aber musste das denn unbedingt auch auf sie zutreffen?..

nach oben springen

#83

RE: Different

in
Fantasy
29.01.2014 16:41
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Krina lauschte dem Herz des Jungen.. hörte, wie es das Blut durch die Adern pumpte... - und lauschte dem gleichmäßigen Herzschlag. Leise seufzte sie, schloss für einen Moment, den sie nur Elet widmete, die Augen.. und schlug sie dann wieder auf.
Kurz spielte sie mit dem Gedanken, sich zu lösen - doch die Umarmung tat ihrem wunden Herz zu gut, als dass sie diese hätte abbrechen wollen und können.


nach oben springen

#84

RE: Different

in
Fantasy
29.01.2014 17:20
von Versus • 212 Beiträge

Krina wollte eine Umarmung und sie bekam sie auch. Und von ihm aus so lange, wie sie wollte. Und wenn sie es nicht wollte.. hätte sie doch schon lange losgelassen, oder?
Langsam und sachte legte er sein Kinn auf ihrem Kopf ab und schloss die Augen, genoss den Moment. Jetzt konnte sein ganzes Rudel aus dem Wald brechen.. er würde es gar nicht bemerken..

nach oben springen

#85

RE: Different

in
Fantasy
29.01.2014 17:34
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Leicht zuckte die Vampirin zusammen, als sie sein Kinn spürte, wie es sich auf ihren Kopf legte, entspannte sich jedoch recht schnell wieder und ließ es zu... fühlte sich dabei sogar noch ein wenig wohler.
Kurz seufzte sie leise, ehe sie ebenfalls die Augen schloss, versuchte, alle Gedanken von sich zu schieben. Während sie atmete setzte sich Narans Geruch in ihrer Nase fest... und schließlich musste sie niesen, wobei sie sich kurz von ihm löste und den Kopf zur Seite drehte - sie konnte ihn doch nicht einfach anniesen!
Zögernd kehrte sie nun in seine Umarmung zurück, nicht sicher, ob sie nicht lieber zurück ins Lager gehen sollte.. doch was erwartete sie dort?
- Nichts.


nach oben springen

#86

RE: Different

in
Fantasy
30.01.2014 20:26
von Versus • 212 Beiträge

Naran lächelte, als er spürte, dass Krina sich entspannte.
Als sie sich dann plötzlich aus seiner Umarmung löste, öffnete er die Arme und hob den Kopf. Hatte er was falsch gemacht? Dann jedoch musste sie niesen und er höllisch aufpassen, nicht laut loszulachen.
ich stinke wohl doch ziemlich nach Wolf, was? meinte er schmunzelnd und schloss sie wieder in die Arme, als sie sich nach kurzem Zögern wieder an ihn schmiegte.

nach oben springen

#87

RE: Different

in
Fantasy
30.01.2014 20:34
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Krina schniefte kurz, um nicht erneut zu niesen. Seine Worte lösten ein kleines Lächeln bei ihr aus, dann schüttelte sie langsam den Kopf. "Nein.. bei dir geht es, finde ich", gab sie ernst, jedoch noch immer leicht lächelnd zu - was er aber nicht sehen konnte.
Doch schließlich hob sie den Kopf noch einmal. Ihre Ohren nahmen den Herzschlag des Werwolfs war.. und durch die Anstrengung des Tanzes musste sie sich allmählich doch beherrschen. Ein wenig unsicher biss sie sich jedoch auf die Lippe, als sie ihn ansah. "Was.. machen wir jetzt?", fragte sie leise. - Es wäre gut, wenn sie zurückgehen würde - besser für sie beide... ungefährlicher..


nach oben springen

#88

RE: Different

in
Fantasy
30.01.2014 20:49
von Versus • 212 Beiträge

Naran schwieg.. dachte nach, als sie ihm diese Frage stellte. Und er musste ehrlich sagen.. er wusste es nicht.
Ein kleiner Teil sagte ihm, er solle zurück zum Rudel gehen.. Sollte die ganze Sache vergessen. Doch ein anderer Teil.. ein Größerer.. sagte ihm, er solle seinem Herzen folgen.
ich werde gehen.. mein Rudel wird sich furchtbare Sorgen machen, aber sie werden darüber hinweg kommen.. murmelte er und sah aus den Augenwinkeln in den Wald, mein Bruder ahnt schon lange, dass mein Herz micht aus dem Wald hinauszieht.. er wird es verstehen..
Er legte den Kopf zurück, dass er sie ansehen konnte.
und du? was wirst du tun?.. fragte er dann leise.

nach oben springen

#89

RE: Different

in
Fantasy
30.01.2014 20:59
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Neugierig betrachtete Krina sein Mienenspiel, versuchte, den Blutdurst zurückzudrängen und auf die Worte zu lauschen - und es gelang ihr auch einigermaßen gut.
Seine Worte, die schließlich folgten, überraschten sie doch ein wenig.. und sie brauchte kurz, ehe sie antworten konnte, eine Entscheidung fällte.. die ihr so leicht fiel wie ihr schon lange keine mehr gefallen war. "Ich werde mit dir gehen - mit der Voraussetzung, dass wir ab und an zu einer Stadt gehen... - ab und zu brauche ich eben doch noch Blut..", erklärte sie dann. - Theoretisch könnte sie auch sein Blut nehmen.. doch das Blut eines Feindes?


nach oben springen

#90

RE: Different

in
Fantasy
30.01.2014 21:15
von Versus • 212 Beiträge

Naran lächelte fast schon glücklich, als sie ihm sagte, dass sie mit ihm ging. Doch als sie die Sache mit dem Blut erwähnte, erlischte das Lächeln und er spannte sich instinktiv an.
was hast du erwartet, du Depp? Sie ist ein Vampir! knurrte er sich in Gedanken an, schluckte und nickte dann leicht.
gut.. abgemacht.. solang ich dabei nicht in der Nähe sein muss.. stimmte er widerwillig zu und ließ sie los.

nach oben springen

#91

RE: Different

in
Fantasy
30.01.2014 21:42
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Krina lächelte, als er lächelte.. doch als er sich anspannte und dann auch noch die Umarmung löste blinzelte sie kurz verwirrt, dann - als ihr ein Licht aufging, was los war, ein wenig enttäuscht. Nickend auf seine Frage setzte sie sich wieder aufrecht hin.
"Ich kann... nichts dafür..", flüsterte sie leise, ein wenig geknickt, da er sie nun doch abzulehnen schien. "Wenn.. wir nicht ab und an in eine Stadt gehen, dann.. werde ich mich irgendwann nicht zurückhalten können.. und dich beißen...", erklärte sie, wobei sie die Arme wieder um die angezogenen Beine geschlungen hatte. "aber.. wenn es dir lieber ist... dann bleibe ich hier und du darfst allein gehen.."
Ein trauriges Lächeln legte sich kurz auf ihre Lippen, ehe sie den Kopf abwandte und selbst dieses Lächeln verblasste.


nach oben springen

#92

RE: Different

in
Fantasy
31.01.2014 15:39
von Versus • 212 Beiträge

Naran schüttelte protestierend den Kopf.
nein, nein, du kommst mit! und ich gehe mit in die Stadt, wenn du Blut brauchst.. aber.. ich will nicht unbedingt dabei sein, wenn du deinem 'Opfer' Blut abzapfst.. erklärte er.
Er war nicht froh darüber.. aber besser, wenn sie jemand anderem das Blut stiehlt.. er war nicht besonders scharf drauf..

nach oben springen

#93

RE: Different

in
Fantasy
31.01.2014 16:16
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Kurz sah Krina ihn prüfend an, dann nickte sie leicht. "Okay.." Noch immer klang sie geknickt - außerdem wusste sie, dass es auch schön sein konnte - zumindest hatte sie es gehört. Denn einmal.. gab es einen Vampir, der wohl mit einem Menschen eine Art Liebelei führte... und die Menschenfrau hatte es wohl immer sehr genossen - wenn diese Worte denn stimmten.
Erneut seufzte sie leise, ehe sie erneut die Stimme erhob. "Und wann willst du los? - Willst du.. noch ein letztes Mal zurück?" Schließlich hatte Naran - im Gegensatz zu ihr - Familie.. vielleicht wollte er ihnen noch auf Wiedersehen sagen?


nach oben springen

#94

RE: Different

in
Fantasy
02.02.2014 18:30
von Versus • 212 Beiträge

Naran überlegte nicht lang und stand auf.
nein, es ist besser, wenn ich nicht mehr zu meinem Rudel zurückkehre.. Sie würden nur versuchen, mich aufzuhalten. meinte er leise und warf einen kurzen, traurigen Blick in den Wald. Seine Familie würde er vermissen, gewiss.. aber so war es einfach besser.
Also von mir aus.. können wir sofort los. entschied er und wandte sich wieder an Krina

nach oben springen

#95

RE: Different

in
Fantasy
02.02.2014 18:38
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Die Vampirin erhob sich nach kurzem Zögern ebenfalls, ging zu ihrem Schwert und hob es auf. Als sie es berührte färbte es sich wieder grau - ein relativ dunkles Grau, doch zarte Schlieren in grüner Farbe durchzogen es.
Kurz betrachtete sie dieses 'Spiel', dann schob sie es in seine Hülle und trat zu Naran. "Ich bin soweit - wohin wollen wir?" Sie selbst hatte keine Ziele - im Moment noch nicht. Elet hätte es verdient, dass sie sein Grab noch einmal besuchte.. doch was brachte es? Er würde deswegen nicht mehr aufstehen...

(Ich hab die Tabelle im Steckbrief erweitert - Grün = Hoffnung [wobei Naran das ja eig eh nicht wissen kann])


nach oben springen

#96

RE: Different

in
Fantasy
02.02.2014 18:45
von Versus • 212 Beiträge

(okay )

Naran schirmte mit einer Hand die Augen ab, als würde er sich vor der blendenden Sonne schützen, und blickte sich prüfend um.
Der Wald kam nicht in Frage und die Richtung, aus der Krina kam auch nicht.. alsoo..
Naran zeigte einfach wahllos in eine Richtung, in der er wusste, dass dort irgendwo ein Meer war.. weit weg, aber nun greifbar nahe.
ich bin für da lang. verkündete er dann grinsend.

nach oben springen

#97

RE: Different

in
Fantasy
02.02.2014 18:47
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Krinas Augen blitzten kurz auf, als er grinsend in eine Richtung wies. Langsam, als würde sie abwägen, ob sie dorthin mitkommen würde, nickte sie - dann setzte sie schließlich entschlossen einen Fuß vor den Anderen. "Einverstanden!"
Hoffentlich... kamen sie bald in eine Stadt!


nach oben springen

#98

RE: Different

in
Fantasy
02.02.2014 18:50
von Versus • 212 Beiträge

Naran lief mit ihr mit, als sie auf seiner Höhe war und freute sich sichtlich auf das Abenteuer, das auf sie wartete.
Ob sie auf ihrem Weg anderen Vampiren oder Werwölfen begegnen würden?..
Er blickte nicht mehr zurück.. verließ seine Heimat, den Wald, die Geisterquelle, sein Rudel, seine Familie.. doch er war sich sicher, dass er diesen Schritt nicht bereuen würde. was ihn da so sicher machte, wusste er allerdings nicht..

nach oben springen

#99

RE: Different

in
Fantasy
02.02.2014 18:59
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Krina verstand nicht, aus welchem Grund er sich so sicher war, seiner Familie nicht auf Wiedersehen sagen zu wollen. Doch es war seine Entscheidung - und vielleicht hätte es den Abschied nur schmerzhaft gemacht. So jedoch wirkte er vorfreudig auf das Abenteuer - und auch, wenn Krina ein wenig Wehmut erfasst hatte.. so kam doch eine gewisse Zufriedenheit in ihr auf, als sie erkannte, dass sie nicht mehr töten musste - zumindest nicht auf dem Schlachtfeld.


nach oben springen

#100

RE: Different

in
Fantasy
02.02.2014 19:06
von Versus • 212 Beiträge

ich möchte unbedingt ans Meer.. murmelte Naran, dann wandte er den Kopf zu ihr um.
und du? hast du einen Ort, den du unbedingt schonmal sehen wolltest? irgendein Ziel, das wir ansteuern können? fragte er lächelnd.
Sie begleitete ihn.. also sollte sie auch mitbestimmen, wo sie hinliefen

nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 16 Benutzer (26.01.2018 00:11).