Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#261

RE: Das große Problem mit der Liebe

in
Yaoi, Shounen ai, Yuri, Shojo ai
19.04.2014 20:18
von Joshua • 345 Beiträge

Joshua hatte aus dem Fehler des anderen gelernt und pustete gleich bei seinem Stück, welches er aß. Sein Blick hing auch treudoof an dem Geliebten und wollte sich nciht von ihm löse. Er war so heiß und auch so niedlich. Alex schien sich auf sein Aussehen nichts einzubilden, aber wusste dennoch, wie gut er aussah und wie dieses auf andere wirkte. Er war aber dennoch nciht eingebildet oder überheblich oder ein Macho und gerade das gefiel Joshua doch sehr besonders an ihm.


nach oben springen

#262

RE: Das große Problem mit der Liebe

in
Yaoi, Shounen ai, Yuri, Shojo ai
21.04.2014 23:07
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Alex lächelte sanft, während er Joshua beobachtete, wie er pustete und erst dann abbiss. Es machte Spaß, den zurückhaltenden Jungen zu beobachten, wie er auftaute, sich ihm immer öfter näherte.
'Es wäre so wundervoll, wenn sein Dad ihn nicht mehr so einengen würde...', ging es dem Hellhaarigen durch den Sinn, während er weiteraß. Hoffentlich würde Joshuas Dad irgendwann einsehen, was für ein wundervoller Mensch sein Sohn war!


nach oben springen

#263

RE: Das große Problem mit der Liebe

in
Yaoi, Shounen ai, Yuri, Shojo ai
04.05.2014 10:46
von Joshua • 345 Beiträge

Joshua genoss die Pizza und lehnte sich leicht an Alex Seite.
Ich liebe dich, Alex... wäre mein Vater doch nur nicht so dagegen. Es tut mir immer noch leid, wie er auf die reagiert hat, teilte er ihm entschuldigend mit und begann am nächsten Stück zu knabbern.


nach oben springen

#264

RE: Das große Problem mit der Liebe

in
Yaoi, Shounen ai, Yuri, Shojo ai
04.05.2014 10:54
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Nachdenklich betrachtete Alex seine Pizza, ehe er sie ablegte, Joshua näher an sich zog. Sanft drehte er den Kopf ein wenig zu sich, streifte kurz die warmen Lippen mit seinen, störte sich nicht an den Zuschauern, die sie vielleicht hatten. "Es muss dir nicht Leid tun", erklärte er schließlich ernst, seufzte kurz, ehe er kurz mit einer Hand durch das weiche, braune Haar fuhr, "ihm sollte es Leid tun. Aber nicht meinetwegen, sondern deinetwegen" Ernst sah Alex Joshua an, wenn auch unendlich sanft. "Wenn sich einer entschuldigen sollte, dann er - bei dir"
Zart drückte er Joshua an sich, ehe er die Arme wieder lockerte, ihn weiteressen ließ, wenn er es wollte.


nach oben springen

#265

RE: Das große Problem mit der Liebe

in
Yaoi, Shounen ai, Yuri, Shojo ai
12.05.2014 19:31
von Joshua • 345 Beiträge

Joshua konnte sich so glücklich schätzen und strahlte bei diesen Worten .Glücklich schmiegte er sich an den Arm des Freundes und strahlte. "Du bist der absolut tollste Freund der Welt. Danke für diese Worte. Ich liebe dich", schniefteer und wischte sich über die Augen, aus welchen kleine Freudentränen flossen. "Du machst mich so glücklich", strahlte der Kleinere und legte die Arme um Alexs Hals und wandte dessen Kopf zu seinem eigenem und küssteihn sanft auf das weiche Lippenpaar. Er strahlte und sah ihn mit rosigen Wangen an. "War das gerade eben so arg schwul, wie ich denke, oder kommt es mir nur so vor?", fragte er leise kichernd.


nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 16 Benutzer (26.01.2018 00:11).