Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#21

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 19:16
von Joshua • 345 Beiträge

Und erneut sind wir dazu verdammt nebeneinander zu sitzen
scherzte er darüber und nahm sein Material heraus und schob es ihr hin.
Da der Unterricht auf die letzte Stunde aufbaut, solltest du dir den Hefteintrag da mal durchlesen
schlug er ihr vor und deutete auf einen Eintrag, welcher, wie all seine Einträge, in einer zauberhaft schönen Schrift geschrieben war, weche für einen Jungen überaus unüblich war, aber er war ja auch kein normaler Junge und es gab mmer noch einige Jungs, die auch eine schöne Schrift und keine Schmierschrift befanden.


nach oben springen

#22

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 19:20
von Amaya • 1.829 Beiträge

Amaya sah zu Joshua, sie nickte nur leicht und betrachtete dann den eintrag der letzten stunde.
Beinahe hätte sie leise aufgelacht, das engel auch immer so perfekt sein müssen.... dachte sie sich.
Sie überflog kurz den eintrag von ihm und lehnte sich dann zurück, ging alles noch enmal im kopf durch.... doch sie würde sich ja eh wieder nicht konzentrieren..


nach oben springen

#23

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 19:39
von Joshua • 345 Beiträge

Der Utnerricht begann und Joshua war scho netwas mehr dabei. Musik, sowie Religion waren schöne Fächer, Kunst und Sport auch. Das waren praktische FÄcher, in welchen man eher wenig lernte und in welchen man viel Freiraum hatte. Kein Wunder, dass ihm dies gefiel und er in diesen Fächern auch mehr aufblühte.
Ja, ich hab eine ordentliche Schrift, musst gar nicht schmunzeln Gibt auch männliche Wesen, die ordentlich schreiben können und nicht nur weibliche
schmunzelte er über den Blick und zog sich seine Unterlagen wieder rüber und überflog sie auch noch einmal kurz, während er die Abfrage nicht weiter mitverfolgte und sich dennoch oft genug denken konnte Das ist doch nciht soooooo schwer...


nach oben springen

#24

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 19:42
von Amaya • 1.829 Beiträge

Inerlich zog Amaya eine Augenbraue hoch. Ja, aber diese männlichen wesen sind meist engel... dachte sie bei sich, verdrehte dann jedoch äußerlich nur die augen.
Dann folgte sie kurz dem Unterricht, bevor sie wieder ihren Gedanken nachhing... Musik war zwar ein schönes fach, aber sie konnte schule im generellen nicht leiden.
Das schlimmste daran war nicht mal der unterricht, sondern das man eingesperrt war wie Amaya fand, denn genau das verunsicherte sie und machte ihr angst..


nach oben springen

#25

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 19:54
von Joshua • 345 Beiträge

Joshua beteiligte sich am Unterricht und diese Stunde vergingn für ihn wie im Flug. FÜr viele andere tat sie dies gar nicht, sondern zog sich übelst in die Länge. Aber was interesssierten den Engel in diesem Fall die anderen, um ihn herum.
Nach der Stunde haben wir Sport, ich hoffe, du weißt, wo du die Turnhalle findest
teilteer Amaya fünf Minuten vor der anstehenden Pause mit und packte bereits alles zusammen. Ihre Lehrkraft redete zum Ende hin immer nur noch vor sich hin und erlaubte auch allen schon einzupacken, wenn diese das unbedingt wollten.


nach oben springen

#26

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 19:57
von Amaya • 1.829 Beiträge

Daran hatte Amaya gar nicht mehr gedacht!
Doch nun sah sie zu Joshua.. und nickte leicht. Auf ihrem Hinweg hate sie die turnhalle schon einmal kurz gesehen und solch ein gebäude fand man auch schnell.
dann packte sie zusammen, wartete aber noch ruhig darauf bis alle anderen aus dem zimmer waren und ging adnn als letzte nach draußen, wo sie auch gleich zur turnhalle nach der turnhalle ausschau hielt und dann dort hin lief..


nach oben springen

#27

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 20:08
von Joshua • 345 Beiträge

Joshua musterte vom Schuldach aus die Situation. Es war keine Frage, wie er dort hoch gekommen war. Eher war es die Frage, wie er dabei nicht gesehen werden konnte, aber das klappte bisher problem los. Sowohl hoch, wie auch runter, kam er ohne Problem. Er saß dort und ließ sanft die Beine nach unten baumeln.
Also... sie scheint ja recht normal, aber ich weiß nicht. Sie hat zu viel animalisches an sich. Ich weiß nur nicht, wie lange das gut geht. Wenn sie ein Wertwolf ist, dann ist sie eine potentielle Gefahr für alle hier seienden. Wenn sie Hunger hat, wird sie jagen und dann haben wir alle den Salat und viele viele TOte. Ich sollte wohl besser meinen Verdacht als bestätigt ansehen und sie dann daraufhin zur Rede stellen und dann eliminieren und dafür sorgen, dass man sich nicht mehr an die Neue erinnert
überlegte er sich, während er weiter die wuselnde Masse unten beobachtete.


nach oben springen

#28

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 20:11
von Amaya • 1.829 Beiträge

Amaya hate sich in der Nähe von der Turnhalle etwas abseits niedergelassen und musterte die Leute einfach ein bisschen, genoss aber auch die ruhe.
viel zu schnell verging die Pause dann und sie lief zum eingang er turnhalle, wo alle schon hereingelassen wurden.
Sie lief ebenfalls mit rein und lief dann einfach mal den mädchen nach.
Dann zog sie sich um- wobei sie schon vorher gewusst hatte dass sie sachen mitbringen musste...


nach oben springen

#29

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 20:26
von Joshua • 345 Beiträge

Joshua war auf das Dach der Turnhalle geflogen und dort im Schatten hinabgesprungen und hatte seine Flügel wieder versteckt. Er lief dann in die Umkleide, zog sich um, wobei er von einem Mitschüler nur mal wieder ein Kommentar zu seinem Körper abzulassen.
Joshy, dein Körper sieht wirklich von Mal zu Mal schlimmer aus. Du hast schon wieder lauter Bandagen um den Körper, was treibst du nur dein liebes Leben lang?
Ich habe eben ein Hobby, dass sich Kampfsport nennt. Da passiert das eben häufig
antwortete er darauf und lief dann in die Halle selbst und wartete. Er beobachte Amaya wieder kritisch und wartete lächelnd ab.


nach oben springen

#30

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 20:32
von Amaya • 1.829 Beiträge

Amaya hatte sich ein lockeres shirt angezogen, wobei eine ihrer schultern frei war und eine enganliegende hose. In der Umkleide hatte sie erst gar nicht auf die anderen geachtet....
Nun stand sie in der Halle neben den anderen Mädchen. Wieder spürte sie einen Blick auf sich ruhen und sah sich um, kreuzte dann joshuas Blick. War ja klar... dachte sie sich dazu nur.
Wie sie gerade erfahren durften war die Sportlehrerin der Mädchen krank und so machten mädchen und jungs heute mal ein und das gleiche. Innerilch seufzte Amaya.
und als erstes.... mussten sie ein paar Runden rennen. Wobei Amaya das schon fast klar war.Also machte sie sich auf und rannte, passte sich dem laufschritt der anderen Mädchen etwas an, wobei sie sich an die schneleren hielt.- so schlecht sollte sie nun auch nicht eingeschätzt werden. Doch man bemerkte glleich das das für sie wie ein spaziergang war. Selbst nach 5 Minuten zeigte sie kein anzeichen von erschöpfung, und das bei dem tempo der schnellsten- die nun langsamer wurden, weshalb Amaya aber wiederwillig ebenfalls langsamer wurde..


nach oben springen

#31

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 20:44
von Joshua • 345 Beiträge

Komm schon, willst du mir weismachen, dass du nicht mehr kannst?
forderte Joshua sie heraus.
Da rennt ja meine Großmutter schneller als du, Amaya
lachte er und wollte sehen, was sie konnte. Hier konnte sie doch sicher auch mal angeben, mit dem, was sie konnte.
Joshy will ein Wettrennen mit der Neuen? Das verliert der mit seinen ganzen Verletzungen doch
höhnte ein anderer Junge und der Junge mit dem Weißen Haar lachte.
Täusch dich da mal nicht, nur wegen diesen paar Wunden und Schrammen, bin ich nicht gleich ein totaler Loser.... aber naja... Amaya schein nicht zu mögen, oder, irre ich mich da, Engelchen?
höhnte er mittels dieser Worte noch mehr über sie.


nach oben springen

#32

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 20:48
von Amaya • 1.829 Beiträge

Amaya sah zu Joshua, ihre Augen schienen kurz aufzublitzen. Wundenund schrammen? das sollte im moment nicht ihr problem sein...
Wenn du dich denn traust... meinte Amaya dann nur herausfordernd. was wohl eine klare ansage für alle war. es war ja wohl bewiesen, von ihr aus konnte Joshua stärkerals sie sein, aber sie war definitiv schneller. - auch wenn sie jetzt sicher nicht zeigen würde wie schnell...


nach oben springen

#33

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 20:59
von Joshua • 345 Beiträge

Ich traue mich, ich habe dich ja aufgefordert
meinte er zu ihr und lächelte.
Ich warte nur auf eine Annahme von dir, Amaya
teilte er ihr mit und joggte wirklich langsam vor ihr her, während er auf eine Antwort wartete.


nach oben springen

#34

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 21:02
von Amaya • 1.829 Beiträge

Amaya nickte leicht. Dann nehme ich hiermit an gab sie lächelnd bekannt.
Sie sah sich ganz kurz um, viele blicke lagen auf den beiden- gab es hier denn keine wewttrennen normalerweise? aber daran störte sich amaya nich tund sah wieder zu joshua.


nach oben springen

#35

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 21:08
von Joshua • 345 Beiträge

Die Lehrkraft bemerkte was los war und beäugte auch interessant, was das werden würde. Die andern Schüler gingen zur Seite.
Wie viele Runden soll unser Rennen dauern, Amaya?
fragte Joshua nach und grinste ihr leise nach.
Sag, ich schließe mich voll und ganz deinen Entscheidungen an, junges Fräulein
bat er sie nett auf.


nach oben springen

#36

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 21:10
von Amaya • 1.829 Beiträge

Vor allem gut an werwölfen, sie waren sehr ausdauernd.
Wenn dir 4 runden nichts ausmachen würden... meinte Amaya nur leicht grinsend. Man musste mit dazu sagen dass diese turnhalle verdammt groß war, aber AMaya war es so gerecht.
Sie konnte gar nicht verlieren.... erneut blitzten ihre Augen kurz auf.


nach oben springen

#37

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 21:14
von Joshua • 345 Beiträge

Gut, 4 Runden sollen mir recht sein
lächelte er und stellte sich neben sie.
Willst du den Countdown starten?
schlug er ihr noch vor und wartete auf ihre Entscheidungen und ihre Umsetzung der Aufforderung.


zuletzt bearbeitet 11.11.2013 21:14 | nach oben springen

#38

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 21:17
von Amaya • 1.829 Beiträge

nein, das überlasse ich jemand anderem meinte Amaya lächelnd.
Sie sah sich kurz um und wunk dann ein mädchen heran, diese nickte nur und stellte sich seitlich neben die beiden.
Also... auf die plätze... fertig... los!
Bei ihrem Los war Amaya sofort losgelaufen, wobei sie sich am anfang an Joshuas tempo hielt, bis es ihr zu langweilig wurde und sie mit leichten schrittn beschleunigte.
Ihre Augen schienen dabei zu glänzen...


nach oben springen

#39

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 21:26
von Joshua • 345 Beiträge

Joshua hielt sich zurück, er musste ja nicht alles auf einmal zeigen, was er konnte. Er sah ihr hinterher und hörte schon, wie alle Amaya feierten und anfeuerten und dann steigerte er sein Tempo erst einmal und schloss die Lücke zu ihr langsam wieder.
Komm schon, Wölfchen, zeig mir, wie schnell du wirklich kannst. Ich will meinen Gegner kennen
dachte er sich hinter der Aktion der Beschleunigung und seufzte leise in sich hinein.
[i]Mit flügeln bin ich so viel schneller, aber nein, ich muss hier ja zu FUß zurecht kommen

waren seine momentanen Gedanken an dieser Stelle des Rennens, wo er sie fast wieder eingeholt hatte, aber eben doch nur fast.


nach oben springen

#40

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
11.11.2013 21:29
von Amaya • 1.829 Beiträge

Als Wolf ist alles auch einfacher.... dachte sich Amaya im stillen.
Dennoch war das ganze für sie nur wie ein langsames traben- obwohl sie für menschen wahrscheinnlich schon relativ schnell waren.
Ihre guten sinne verrieten ihr auch dass Joshua gleich hinter ihr war, aber nicht überholte.
Amaya ließ ihre Schritte ein klein wenig größer werden ließ und so wieder abstand ziwschen sich und ihn brachte.
Aber.. konnten die Leute nicht mal aufhören so zu schreien?! für die feinen sinne eines werwolfs war das nicht gerade gut, doch Amaya versuchte es so weit es ging zu ignorieren.


nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 10 Benutzer (25.10.2017 14:04).