Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#201

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
05.12.2013 18:08
von Joshua • 345 Beiträge

AMY!
motzte sie und sprang auf. Sie landete auf dem Boden und stand aufrecht vor Blake.
Sei ein artiges Wölfchen und mach Platz. Bleib genau da sitzen!
war ihr Wunsch. Sie sah ihn eindringlich an und versuchte zeitgleich noch Amaya nachblicken zu können.


nach oben springen

#202

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
05.12.2013 18:12
von Amaya • 1.829 Beiträge

Beck stellte sich nur nioch aufrechter hin und knurrte, was wie ein tiefes donnergrollen klang.
Er schüttelte nur ganz leicht den kopf. ALso er würde sich sicher nicht wegbewegen!- aber er würde AMaya beschützen- auch wenn diese das nicht wollte.

Amaya rannte derweil einfach blitzschnell weiter durch den Wald. Irgendwann kam sie an einem See an und blieb am Rande stehen, starrte in das klare wasser. Doch als sie eine Reflektierung wahrnahm- die definitiv nur von einem engel sein konnte- hob sie ihren Blick und starrte in den himmel. Gerochen hatte sie ihn auch schon..


nach oben springen

#203

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
05.12.2013 18:18
von Joshua • 345 Beiträge

Kein Joshy da, keine Flair, lass uns kämpfen
grinste Michael breit und zog sein Schwert hervor.
Nur keine Scheu, ich halte viel aus
lachte er und schien sich auf das Wasser zu stellen. Schwebend war er über der Wasseroberflöche des Sees und grinste Amaya zu.

PLATZ!
grummelte sie und verschränkte die Arme vor der Brust.
Ich will Amy doch gar ncihts böses
versuche sie den Rüden nun auch noch zu besänftigen.


nach oben springen

#204

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
05.12.2013 18:25
von Amaya • 1.829 Beiträge

Amaya legte ihren Kopf schief, schüttelte diesen dann jedoch leicht.
Sie kämpfte nicht ohne Grund, eine ihrer Regeln weshalb sie schon oft prügel bekommen hatte- von werwölfen wie von engeln, meist aber von ihrem eigenen Rudel.
Trotzdem, sie hätte genügend gründe diesen Engel einfach zu attackieren, aber erstens war sie nicht dumm, zweitens konnte sie nicht auf dem wasser laufen und drittens gab es keinen wirklichen grund,. weshalb sie dies tun sollte...
Dennoch knurrte sie leise... nur ganz kurz und dennoch klar zu hören...

Beck ließ sich davon nicht beeindrucken, auf das erste hatte er nur ein erneutes KNurren übrig und bei dem zweiten sah er sie kalt an. Es war klar- er glaubte ihr nicht und ihm war es egal. Sie war ein Engel, sie war "seiner" Amaya zu nah gekommen, also spielte alles andere keine rolle.


nach oben springen

#205

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
05.12.2013 18:54
von Joshua • 345 Beiträge

WÖLFCHEN!
motzte sie und grummelte unzufrieden. Sie stieß sicch vom Boden ab und gewann schnell an Höhe.
[blau]Amy, jaul doch mal[//blau]
versuchte sie es nun im Flug die Fähe ausfindig zu machen.

Was ist? Kämpfen verlernt?
höhnte Michael.
Komm schon, "Amy", zeig mir deine Klauen und Zähne, damit ich dir beweisen kann, dass sie nichts taugen
lachte er dunkel.


nach oben springen

#206

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
05.12.2013 18:57
von Amaya • 1.829 Beiträge

Beck sah zu ihr hoch und schnappte kurz nach ihr, er behielt sie genautens im Auge.

Amaya sah zu dem Engel und knurrte erneut, lauter dieses mal und noch kälter.
Aber... vielleicht umging sie ja so Beck?- außerdem würde dieser Engel sie sicher nicht gehen lassen ohne einem Kampf.
Sie kratzte mit ihrer rechten vorderpfote kurz über den Boden ud hinterließ eine tiefe Kratzspur, knurrte dann erneut und fletschte drohend ihre Zähne.
Doch.. wenn er kämpfen wollte sollte er gefälligst an Land kommen!


nach oben springen

#207

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
05.12.2013 19:14
von Joshua • 345 Beiträge

Ah, so gefällst du mir
lachte er finser und kam ihr näher.
Engel gegen WOlf, immer wieder sehr interessant
meinte er dabei und beobachtete die Gegnerin durchgehend mit wachsamen Augen und lief langsam näher heran, während sich auch Flair näherte, aber diese irrte eher noch durch die Gegend.


nach oben springen

#208

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
05.12.2013 19:16
von Amaya • 1.829 Beiträge

Amaya musste sich zusammennehmen um nicht zurückzuzucken als er näher kam, entschlossen stellte sie sich ihm entgegen und knurrte wieder.
Ihre Wolfsaugen beobachteten den Gegner wachsam und kalt...

Beck verfolgte Claire noch immer, selbst wenn sie flog. Man merkte das er nicht annähernd so schnell war wie Amaya, dafür awr er aber stark. Mit kraftvollen sprüngen folgte er der engelsdame...


nach oben springen

#209

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
05.12.2013 19:28
von Joshua • 345 Beiträge

Na, jetzt bin ich da und du greifst nicht an?
fragte er hämisch grinsend und bereit sie zu töten.
Ladys first
lachte er ihr dunkel zu und bot sich ihr als Ziel einfach nur an.

Amy?!
rief sie fragend nach und blickte sich suchend um.
Ja, wo ist sie denn hin?
fragte sie sich.


nach oben springen

#210

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
05.12.2013 19:32
von Amaya • 1.829 Beiträge

Amay schüttelte dabei nur den Kopf, nein, sie griff nie zuerst an.
Vor allem wei es dum wäre, er hatte ein richtiges schwert und sie zähe und krallen, was zwar ungefähr gleichgestellt war, aber es wäre trotzdemm dumm wenn sie den ersten zug tun würde...
Abwartend sah sie zu dem Engel.

Beck knurrte kalt und dunkel als er die Stimme von dem Engel wieder vernahm und blickte zu ihr hoch.


nach oben springen

#211

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
13.12.2013 15:13
von Joshua • 345 Beiträge

Kannst du sie aufspüren, Wölfchen?
lachte Flair Beck zu und schebte einfach etas pber dem Rüden ,Vielleicht würde sie so schneller Erfolg haben, als Amy schreiend durch den Wald zu fliegen.
Ich wette du kannst es nicht
versuchte sie ihn zu reizen und zu tritzen.

Du willst es ja so
lachte Michael finster und rannte auf sie zu und versuchte mit seinem Schwert sie zu durchstooßen, aber welch ein Wunder, der Wolf wich aus ohne einen Kratzer davor zu ziehen
Glück gehabt, lachte er nur noch dunkler.


nach oben springen

#212

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
13.12.2013 15:24
von Amaya • 1.829 Beiträge

Beck hob kurz seinen Blick und knurrte den Engel an. Er hob seine nase in die luft..... und knurrte gleich noch lauter. Er roch noch einen anderen engel... und amaya! schnell und gezielt fanden seine füße den weg... den engel vollkommen ignorierend.

Amaya wich wirklich ohne probleme aus.... dennoch sah dieses schwert sehr gefährlich aus... was sie nur noch vorsichtiger werden ließ.
Leise knurrte sie erneut, tat sonst jedoch nichts.
'Wenn ich heute abend blut an dir sehe.. dann bist du tot' gingen ihr die worte von joshua durch den Kopf, dieser engel vor ihr war da mit eingeschlöossen.


nach oben springen

#213

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
13.12.2013 15:33
von Joshua • 345 Beiträge

Flair lachte und folgte Beck natürlich, so schnell, wie sie nur konnte.
Naiver Trottel, meinte sie kichernd über Beck.

Naß Was jetzt? Endlich der Gegenangriff?
lachte er triezend und fuchtelte nur etwas mit dem Schwert herum, um ihr zu demonstrieren, dass er eins hatte.
Los... trau dich endlich
forderte er grinsend.


nach oben springen

#214

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
13.12.2013 15:38
von Amaya • 1.829 Beiträge

Beck knurrte kurz etwas lauter bei ihren Worten, im moment zählte für ihn nur das noch solch ein geschöpf bei Amaya war...

Amaya dachte gar nicht daran ihn anzugreifen. Sie schüttelte deshalb auch den Kopf, jedoch machte sie nicht den fehler und drehte ihrem Gegenüber den RÜcken zu, das wäre dumm und häte fatale folgen.
Jedoch tat sei etwas nicht wirklich schlaueres, sie schloss kurz ihre Augen und verwandelte sich dann zurück, stand nun als mensch vor dem engel.
Kurz breitete sie ihre Arme einladend aus. "na los... töte mich doch, wenn du es unbedingt willst"


nach oben springen

#215

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
21.12.2013 16:37
von Joshua • 345 Beiträge

Ach? Hast du es so nötig?
lachte Michael niderträchtig und ging auf sie zu, das Schwert hoch erhoben.
Ich bringe dich nur zu gerne um.... eine Plage weniger auf der Welt
meinte er dunkel und stand vor ihr. Das Schwert zum Schlag bereit.
Letzte Worte, Wölfchen?


nach oben springen

#216

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
21.12.2013 17:00
von Amaya • 1.829 Beiträge

Amaya sah ihn nur kalt an, sagte nichts dazu.
Dann nickte sie jedoch.
"Irgendwann werdet ihr alle, werwölfe wie engel, einsehen, das dieser ewige kampf nichts bringen wird, das dieses ständige töten nur leid mit sich trägt."
In dem Moment, als Michael ausholte sprang der große schwarze Wolf an ihn und biss ihn.
'nicht dein ernst, beck?!'


nach oben springen

#217

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
25.12.2013 21:30
von Joshua • 345 Beiträge

Michael knurrte und stack Beck in die Schulter.
ARSCHLOCH!
fluchte er
Amy... hat dir der Idiot was getan?
fragte die junge Engelsdame und lächelte ihr zu.


nach oben springen

#218

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
27.12.2013 14:24
von Amaya • 1.829 Beiträge

Beck knurrte wegen des schmerzes nur lauter und biss nun in die schulter, deren arm das Schwert festhielt.
Amaya sah währenddessen kurz zu der engelsdame und schüttelte leicht ihren kopf. "Mir geht es gut...."
der nächste schritt von ihr war wohl dumm, dennoch trat sie erneut vor und einen schritt auf beck und den engel zu. "Beck, lass das sofort!" Der schwarze rüde warf ihr einen kurzen blick zu, sein griff um die schulter des engels blieb jedoch eisern. Amaya konnte darüber nur den kopf schütteln....
im nächsten Moment aber passierte etwas, mit dem die junge fähe nicht gerechnet hatte. Ein knurren ertönte aus mehreren kehlen und dunkle Schatten hoben sich aus der nacht, traten lautlos und doch noch immer knurrend hervor.
Hier war also wirklich das rudel, durfte amaya feststellen...
sofort rannten ein paar von ihnen auf die zwei kämpfenden zu, zwei stießen den engel von beck, knurrend richteten sie sich dann vor dem engel auf. Amaya wurde von ihnen schon zur seite gedrängt und musste dabei zusehen, sie wurde festgehalten. So hatte sie sich ebenfalls wieder in ihren wolf verwandelt.
Dennoch befreite sie sich von den anderen und nun sprang eben jener wolf vor den engel, bevor die anderen bei ihm waren. Ihre haltung sagte genug aus, sie sollten beide in ruhe lassen!


nach oben springen

#219

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
28.12.2013 14:17
von Joshua • 345 Beiträge

Flair realisierte die Situation nicht sofort, doch als sie es tat, flog sie etwas höher und begann eine beruhigende, leise Melodie auf ihrer Flöte zu spielen. Sie war keine wirkliche Frau, die kämpfte. Sie manipulierte. Zeugte Gefühle und Visionen durch ihre Musik und dieses leise, ruhige Lied sollte die Anwesenden nicht nur beruhigen, sondern zum Einschlafen bringen. Einschließlich Michael, damit jener nicht danach alle Wölfchen tötete, das wäre unfair und das würde ihr nicht gefallen.
Michael schrie. Deise Scheißtiere fügten ihm ernsthafte Schmerzen zu! Das war HORROR! Er versuchte sich zu verteidigen, konnte jedoch kaum mehr das Schwert in der rechten Hand halten und mit der Linken konnte er kaum kämpfen. Das war das schlechte in der Rechten immer noch besser als die Linke.
Ihr Arschlächer!
fuhr er etwas aus sich heraus und versuchte sein möglichstes, jedoch schwanden seine Kräfte immer mehr.
Wieso muss Flair nur schon wieder spielen?
fragte er sich mit seinen Kräften kämpfend, um ja auch wach zu bleiben und nicht vor all den Wölfen wgezuknicken. Weil das wäre sein Ende.


nach oben springen

#220

RE: Schattenblüte

in
Fantasy
28.12.2013 14:35
von Amaya • 1.829 Beiträge

Amaya klappte sofort ihre ohren an bei der melodie und summte innerlich, äußerlich winselte sie so leise das nur sie es verstand. Irgendwie musste sie wach bleiben!
Doch sie sah auch wie das rudel ein paar schritte zurückwich, sie selbst stand nocb immer zwischen den Engeln und Werwölfen... nach kurzer zeit schliefen tatsächlich schon die schwächsten des rudels ein.... bis nur noch beck, der alpha, ein beta und amaya aufrecht standen
Die rueden hatten mittlerweile aufgehört zu knurren. Stattdessen sahem sie überrascht und auch erschrocken zu amaya, diese konzentriert sich nch immer darauf nicht einzuschlafen.... und das auch die letzten noch wachen des rudels nicht angriffen....


nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 16 Benutzer (26.01.2018 00:11).