Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#421

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
15.11.2013 20:30
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Erleichtert humpelte er ihr entgegen, als er sie entdeckte und schloss sie in die Arme, froh, sie wieder zu haben. "Du hast etwas gefunden?", fragte er auf ihr Nicken hin nach.


nach oben springen

#422

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
15.11.2013 20:43
von Amaya • 1.829 Beiträge

erneut nickte Lena und kuschelte sich vorerst etwas in seine Arme.
Ja.. an einer stelle etwas weiter entfernt habe ich überhaupt kein knacken oder ähnliches gehört berichtete sie dan ihre entdeckung leicht lächelnd.


nach oben springen

#423

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
15.11.2013 20:49
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Aber.. wie sollten sie dort drüber kommen? Mit seinem Bein kopnnte er schließlich nicht klettern! - aber Hauptsache, sie hatten erstmal einen Ort, an dem sie eventuell drüberklettern konnten. "Klingt gut..", meinte er schließlich.


nach oben springen

#424

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
15.11.2013 20:54
von Amaya • 1.829 Beiträge

lena nickte nur und löste sich schließklich aus sienen Armen, stützte ihn dann aber wieder so wie vorher und lief mit ihm langsam zu der besagten stelle.
es dauerte ungefähr eine stunde bis sie dort ankamen.... un dann blieb lena sthen und sah nach oben zu dem zaun...


nach oben springen

#425

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 17:51
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit, bis sie dort ankamen und er verfluchte die Falle, in die er getreten war. So eine Zeitverschwendung! - Und wie sollte er denn über den Zaun drüberkommen? Springen?
Ratlos sah er am Zaun nach oben.


nach oben springen

#426

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 17:52
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena sah zu dem zaun empor, dann zu cascas und musterte seinen Fuß erneut.
ihr blick wanderte über die umgebung und schweifte etwas ab, suchte alle ab was ihnen helfen könnte- denn menschen waren hier zum glück keine...
dennoch... was sollten sie jetzt tun? Pascal konnte so nicht über den zaun klettern...


nach oben springen

#427

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 17:59
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas blickte auf seinen Fuß, dann richtete er ihn grimmig auf den Zaun und trat nach vorn. "Ich werde es versuchen!", erklärte er in einem Tonfall, der keinen Widerspruch zuließ. Er musste es schaffen! - Für Lena..


nach oben springen

#428

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:03
von Amaya • 1.829 Beiträge

Aber..! wollte ansetzen doch als sie seinen Ton hörte senkte sie nur den blick etwas und nickte schließlich. Sie seufzte leise. Dann lass dir wenigstens helfen! meinte sie dann, kreuzte ihre finger ineinander und hob ihre arme so, dass er mit seinem Fuß auf ihre Hände steigen konnte und so schon höher war... Diese art räuberleiter hatte ihr ihre mum erklärt als sie noch kleier war und sie fand es immer total lustig...


nach oben springen

#429

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:08
von Trisalin | 1.738 Beiträge

"Okay..", willigte er ein und sah etwas verständnislos auf ihre Hände. Dann aber schien es 'Klick' zu machen und er verstand. Also platzierte er erst seinen gesunden Fuß in ihren Händen, stieß sich mit dem anderen am Boden ab und keuchte auf. Doch er drückte sich hoch, griff in den Zaun, schauderte, obwohl kein Strom drauf war, und beeilte sich, in den Zaun zu klettern, um Lenas Hände und Arme nicht zu sehr zu belasten. Dann sah er kurz zu ihr hinab..


nach oben springen

#430

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:14
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena beobachtete ihn, als er zu ihr sah shcüttelte sie den kopf und sah ihn eindringlich an. Kletter! Und sieh nicht zurück, ich bin direkt hinter dir! meinte sie.
Als er seinen Blick wieder abwandte sah sie sich kurz nervös um, sie glaubte etwas zu hören... und da! in nicht alzu weiter ferne konnte man einen schwarzn strich sehen,, nein! es waren menschen! Und alle samt waren sie bewaffne, außerdem liefen vor ihnen hunde voraus mit einem knurren und bellen das einen schaudern ließ. Kletter und llauf dann! ich bin direkt hinter dir! und halte ja nicht an und sieh nicht zurück! schärfte sie ihm noch einmal ein..
Nur damit Cascas nicht doch nach hinten blickte sprang sie an den zaun und kletterte ein stück hoch, dennoch war ihr blick nach hinten gerichtet und als cascas oben am zaun war war sie noch immer nicht weiter...


nach oben springen

#431

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:18
von Trisalin | 1.738 Beiträge

"Lena?", fragte er, als er oben war. Er wollte nicht ohne sie auf die andere Seite! "Komm!", rief er ihr zu... und warf einen kurzen Blick zu ihr hinab. Was machte sie denn da?
- er folgte ihrem Blick.. und erstarrte. "Komm schon!", rief er leise, beinahe panisch. Wozu das Ganze, wenn sie jetzt nicht mitkommen würde?!
Schließlich aber ließ er sich auf die andere Seite gleiten und lief ein Stück, bis ihn ein paar Bäume schützten, doch sehen konnte er Lena noch immer...


nach oben springen

#432

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:27
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena starrte wie erstarrt zu den Menschen und hunden. Erst als der schnellste hund bei ihr ankam, sprang und ihr in die vade biss kam wieder leben in sie. Sie trat mit dem anderen fuß nach dem hund und kam so los, kletterte dann so schnell wie möglich nach oben auf dne zaun.
Doch schon vorher hörte sie einen knall... und danach ging alles so schnell und laut das man kaum mitkam. Doch für sie lief alles wie in zeitlupe ab..
Ihr Bein schmerzte, doch sie biss einfach die zähne zusammen und beließ es dabei. Doch dieser schuss- von einer pistole- der erste traf sie nicht, doch.. danach endstand ein schissfeuer und es war zu laut um etwas herauszuhören. Einige menschen verfehlten weil sie noch zu weit weg waren und schnell rannten. Doch als lena fast oben war traf sie ein schuss in die seite und sie keuchte auf, shcloss ihre augen- aber sie durfte jetzt nicht anhalten! also kletterte sie schnell weiter und kam auch oben auf dem zaun an... als sie ein weiterer schuss traf- diesmal in den oberarm. Klettern konnte sie damit siche rnicht und sie musste so shcnell wie möglich von hier weg!
deshalb sprang sie kurzerhand einfach hinunter ihne groß darüber nachzundenken, knickte aber eim aufkommen mit ihrem bein mit dem biss um und erlaubte sich nur einen kurzen blick darauf. Die hose an der vade war blutdurchtränkt und ihr wurde leicht schwarz vor augen. Ihr linker arm wollte unter der verletzungen des schussen nachgeben, doch das ließ sie nicht zuu! nicht jetzt. deshalb rappelte sie sich schnell wieder auf und lief dann los!
Kam auch bald im gebüsch an und lief einfach ein stück weiter, bis sie cascas sah und zu ihm lief, vor ihm aber knickte sie keuchend ein...
Die schüsse hatten aufgehört und man konnte nur noch das knurren und bellen der hunde vernehmen..


nach oben springen

#433

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:35
von Trisalin | 1.738 Beiträge

"Lena!"
Er schrie auf, als der Hund sie biss, dann fielen Schüsse. Als sie getroffen ihren Arm hinabhängen ließ.. schrie er nocheinmal auf - zumindest glaubte er das. Nein! Das....
Da! Sie hatte es geschafft! - zumindest über den Zaun. Er wollte ihr entgegenlaufen, doch er konnte nicht. Seine Beine gehorchten ihm nicht! "Lena..!"
Er ging vor ihr in die Knie, wollte sie in die Arme schließen, ließ es dann jedoch und betrachtete ihr Bein. Sie.. mussten weiter!
Kurzerhand nahm er sie hoch, belastete zögernd das verletzte Bein und verzog das Gesicht, während er bleich wurde.
Aber er musste..!
Also biss er die Zähne zusammen und humpelte los, wobei ihm immer mehr die Farbe aus dem Gesicht wich.


nach oben springen

#434

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:38
von Amaya • 1.829 Beiträge

Warte... Cascas! erschrocken legte Lena ihre Hand an seine Schulter- egal ob diese nun höllisch wehtat oder nicht!Lass mich laufen!meinte sie dann und hoffte einfach er würde hören. Ihre ganze benommenheit war sofort verschwunden als sie ihn ansah.


nach oben springen

#435

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:40
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Verbissen schüttelte er den Kopf, ignorierte, dass er schwarze Pünktchen sah.. und humpelte weiter. So lange, bis er einknickte und in die Knie ging. Erst dort ließ er sie widerwillig runter..


nach oben springen

#436

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:47
von Amaya • 1.829 Beiträge

Besorgt sah sie ihn an, dies verstärkte sich als er einkncikte uind sie löste sich sofort aus seinen Armen, sah ihn dann vollkommen besorgt an und legte seinen arm um ihre Schulter, den anderen legte sie an seine andere seite und versuchte ihn hochzuziehen.
es war ihr egal dass sie verletzt war!


nach oben springen

#437

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:49
von Trisalin | 1.738 Beiträge

"Nicht..!", wiedersprach er, sobald er sich wieder gefangen hatte und stemmte sich selbst nach oben. Er wollte nicht gestützt werden, wenn es ihr so schlecht ging!
Er.. würde auch allein laufen können!


nach oben springen

#438

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:51
von Amaya • 1.829 Beiträge

Dieses mal war es an ihr stur den kopf zu schütteln und sie stützte ihn weiterhin so weit sie konnte...
So kamen sie dann auch etwas voran.... es wurde dunkel.... und schließlich blieb Lena dann einfach stehen. Sie mussten sich ausruhen! vor morgen würde eh keiner nach ihnen suche...


nach oben springen

#439

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 18:53
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Noch immer fühlte CasCas sich nicht sicher und nur widerwillig ließ er sich helfen.-..
Als sie anhielten kniete er sich hin und versuchte, noch etwas zu erkennen... doch es ging nicht. "Hoffentlich entzündet sich dein Bein nicht...", murmelte er.


nach oben springen

#440

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
17.11.2013 19:07
von Amaya • 1.829 Beiträge

Mit ihrem linken- also verletzten- arm hielt sich Lena die angeschossene seite und lächelte gezwungen zu ihm. d-das wrd scho n-nicht so schlimm sein.-... murmelte sie nur durch ihre zusammengebissenen zähne.
Ihre seite und arm schmerzten höllisch, doch ihre vade ebenso..


nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 10 Benutzer (25.10.2017 14:04).