Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#141

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 22:43
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er spürte ihre Anwesenheit, doch er konnte nichts unternehmen - auch, wenn er ihr gerne noch ein wenig näher gewesen wäre.
Schließlich aber ließ er seinen Arm wie zufällig von der Lehne auf ihre Schultern gleiten und verharrte so, achtete genau auf ihre Reaktion, während er die Augen weiterhin geschlossen hielt.


nach oben springen

#142

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 22:46
von Amaya • 1.829 Beiträge

Kurz zuckte sie ein klein wenig zusammen, mehr weil es so überraschend kam.
Doch dann entspante sie sich sofort wieder und schloss und ebenfalls ihre augen, lehnte sich etwas weiter zurück.
Seltsamerweise mochte sie seine Nähe, auch wenn da natürlich imernoch diese angst war...dennoch...


nach oben springen

#143

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 22:48
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Zufrieden, dass sie nicht komplett von ihm fort zuckte sondern sich sogar entspannte, wurde auch er noch ein bisschen ruhiger. Langsam drehte er den Kopf in ihre Richtung, öffnete die Augen und betrachtete sie ausgiebig.


nach oben springen

#144

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 22:52
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena spürte seinen Blick auf sich ruhen, dennoch öffnete sie weder irhe augen, noch sagte sie etwas dazu.
Dennoch machte es sie auch etwas nerövs, so ausgiebig wie Cascas sie musterte.


nach oben springen

#145

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 22:59
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas lächelte leicht und seine Finger strichen für einen winzigen Moment an ihrem Hals entlang. Es war... süß, dass sie so nervös wurde. Dennoch wandte er schließlich seinen Blick ab und lächelte weiter stumm vor sich hin.


nach oben springen

#146

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 23:03
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena lief ein Schauer über den Rücken, und das allein durch so eine kleine berührung!
Sie öffnete ihreAugen nach einer Weile wieder leicht und sah aus den Augenwinkeln zu Cascas, betrachtete ihn aus ihren Augenwinkeln etwas..


nach oben springen

#147

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 23:06
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er spürte, dass sie ihn wieder ansah und drehte schließlich den Kopf, um ihren Blick zu erwiedern. Lächelnd wiederholte er die zarte Berührung.


nach oben springen

#148

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 23:09
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lenas Wangen färbten sich ein klein wenig rot als er sie wieder ansah und die berührung wiederholte, erneut leif ihr ein kleiner schauer über den Rücken.
Doch... es fühlte sich... gut an, nicht so wie sie gedacht hatte.


nach oben springen

#149

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 23:18
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er lächelte noch immer, als er bemerkte, dass sie schauderte und rot wurde. Es.. freute ihn fast!
- aber war das nicht falsch?
Irritiert über diese Gefühle sah er wieder gerade aus und runzelte die Stirn.


nach oben springen

#150

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 23:21
von Amaya • 1.829 Beiträge

und so fängt es an... dachte Lena sich und schlcukte leicht.
Dennoch konnte sie nichts dagegen tun.. und, um ehrlich zu sein... wollte sie es auch gar nicht.
Wenn es wirklich so schlimm war, warum fühlte es sich dann so wundervoll an?


nach oben springen

#151

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 23:32
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Es irritierte ihn, dass es sich so gut anfühlte, sie so zart zu berühren und zur Probe testete er es noch einmal. Ja, es fühlte sich gut an. Und es fühlte sich gut an, wie sie auf seine Berührungen reagierte.
War er jetzt krank? - Schließlich hieß es doch, dass es sich gut anfühlen würde, es aber falsch war. Und er fühlte sich gut. Fühlte sich gut, aber nicht schuldig.. und für ihn fühlte es sich auch nicht falsch an. Höchstens unterbewusst.. und das kam sicherlich von dem, was er sein ganzes Leben lang gesagt bekommen hatte.
"Es.. es ist nicht richtig, was wir machen", flüsterte er mit rauer Stimme. Doch er ließ sie nicht los, obwohl er es hätte tun müssen.


nach oben springen

#152

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 23:37
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena blieb weiterhin so sitzen, machte keine Anstalten sich von ihm wegzubewegen.
Sie konnte einfach nicht, gut möglich dass es falsch war, aber es fühlte sich einfach zu gut an um falsch sein zu können.
Das einzige was sie auf seine Worte hin tat, sie wandte ihren Blick zu CasCas...
w-woher willst du das wissen? traute sie sich dennoch ganz leise zu flüstern..


nach oben springen

#153

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 23:45
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Auf ihre Frage hin wurde er nachdenklich, dann aber meinte er: "Wir.. sind zwei Ungeheilte. Wir.. dürften uns eigentlich.. noch nicht mal kennen" Er sprach ebenso leise wie sie, obwohl hier niemand war, der sie belauschen konnte.
Es fühlte sich wirklich gut an, einfach so da zu sitzen...


nach oben springen

#154

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
09.11.2013 23:50
von Amaya • 1.829 Beiträge

Würdest du mich denn lieber nicht kennen? wollte Lena ganz leise wissen. Sie sah ihn aus ihren großen, blassen Augen heraus an.
Sie wirkte seltsam verletzlich- noch mehr wie sonst- so wie sie da saß.
Aber natürlich würde er sie lieber nicht kennen.... sie ist die tochter einer invalidin, wahrscheinlich selbst noch eine.. und sie ist ungeheilt...


nach oben springen

#155

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
10.11.2013 11:17
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Auf ihre Frage hin dachte er nicht lange nach. "Ich dürfte dich nicht kennen - aber ich bin froh, dass ich dich kennen gelernt habe..", meint er und sah ihr in die Augen. Warum wirkte sie so verletzlich?
In ihm reifte der unwiederstehliche Wunsch, sie zu beschützen. Sein Herz klopfte, als er ihren Blick weiterhin erwiederte und schließlich kam er - unbewusst - ihren Lippen immer näher, bis sich ihre Lippen berührten, nur federleicht... doch sie berührten sich.
Einen Moment verharrte er so, dann zog er sich ein wenig zurück, wobei er seinen Arm ein wenig unschlüssig auf ihren Schultern ruhen ließ. Er schloss die Augen, spürte dem Gefühl nach, dass nun durch seine Adern rauschte.
"Es.. entschuldige", fühlte er sich gezwungen, zu sagen... es klang jedoch nicht so, als würde er es tatsächlich ernst meinen-.


nach oben springen

#156

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
10.11.2013 11:21
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena war über seine Antwort froh und lächelte schwach. Sie warseltsam erleichtert das zu hören und sah ihm weiter in die Augen.
SIe blieb sitzen als erihr immer näher kam, spürte aber auch wie sich ihre Wangen rot färbten. Als sich ihre LIppen dannso leicht berührten, war es für Lena als sei irgendetwas explodiert- doch im guten sinne. Sie hörte ihr herz in ihren Ohren hämmern und senkte schüchtern ihren Blick.
Jedoch sagte sie nichts dazu, sie hatte angst ihre stimme würde nun ganz versagen bei ihm....


nach oben springen

#157

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
10.11.2013 11:28
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Sie wirkte.. nicht abweisend, aber sie sah ihn nicht an, was CasCas ein wenig.. irritierte und nachdenklich stimmte. Davor warnten doch alle! - besonders das Buch 'Psst' (ha, ich hab angefangen, das Hörbuch zu hören xDD) und die Eltern, Tanten, Onkel und Lehrer.
Unschlüssig, was er nun tun sollte, starrte er an die Wand - bis ihm die Flasche in seiner Hand einfiel und er einen grooßen Schluck daraus trank.


nach oben springen

#158

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
10.11.2013 11:33
von Amaya • 1.829 Beiträge

(ah cool :D)

Nach einiger Zeit sah Lena unsicher wieder zu ihm hoch. Sollte sie irgendetwas dazu sagen? oder sollte sie es einfach lassen? Sie war vollkommen verunsichert und schüchtern. Damit fängt es an... dachte sie sich, doch seltsamerweise fand sie dies nicht schlimm.. denn wenn es sich so anfühlte wie gerade eben.... dann wollte sie dies nochöfter haben,egal was alle sagten.


nach oben springen

#159

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
10.11.2013 11:35
von Trisalin | 1.738 Beiträge

(Jaa xDD)

CasCas schloss die Augen, zog sie ein wenig näher zu sich... und schwieg. Was sollte er nun sagen? Es tat ihm schließlich nicht Leid.
Langsam stellte er die Flasche auf dem Boden ab, um die nun freie Hand langsam zu ihren Lippen zu führen. Dabei sah er sie wieder an, seine blauen Seelenspiegel zeigten, wie unsicher er war..
Schließlich berührte er ihre Lippen ganz vorsichtig mit den Fingerspitzen..
Dort war er mit seinen Lippen gewesen!


nach oben springen

#160

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
10.11.2013 11:39
von Amaya • 1.829 Beiträge

(wo bist du ungefährt? :) )

Lena kuschelte sich ein klein wenig an CasCas, sah aber weiterhin zu ihm.
Als seine hand sich ihrem Gesicht näherte sah sie kurz dort hin, dann aber wieder insein Gesicht.
Sie zuckte nicht einmal zusammen als seine Finger ihre Lippen berührten. Dennoch traute sie sich nicht irgendetwas zu sagen oder sich zu bewegen, denn sie füchrtete das er dann seine Hand wieder wegnehmen würde- und das woltle sie ganz und gar nicht.


nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 16 Benutzer (26.01.2018 00:11).