Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#1561

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 20:18
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Nun sah CasCas doch wieder auf, besah sich das Reh. Wie sollte er denn das anstellen? Nachdenklich starrte er das Reh an, blieb sitzen... doch eine Idee wollte ihm nicht kommen.
Schließlich stand er auf und kehrte in den Wohnwagen zurück, traf dort auf Lena.. und lächelte sie vorsichtig und sichtlich unsicher an.


nach oben springen

#1562

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 20:20
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena hatte sich hingelegt und an die decke gestarrt, schreckte jedoch hoch als sie die tür hörte und zog die beine an den körper, sah dann jedoch beruhigt das es Cascas war.
Sie lächelte zurück, kaum wahrnehmbar. Eine ihrer Hände klopfte auf den Platz neben sich und sie sah unsicer zu boden.


nach oben springen

#1563

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 20:39
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Ungläubig blieb er an der Tür stehen, ging dann jedoch zu ihr und setzte sich neben sie, ließ ein wenig Abstand zwischen ihnen... beherzigte Lysanders Ratschlag somit.
Es... erleichterte ihn, dass sie von selbst einen Schritt auf ihn zuging.


nach oben springen

#1564

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 20:42
von Amaya • 1.829 Beiträge

"In der stadt...." begann sie leise und blickte auf die bettdecke. "... ist wirklich iel passiert."
sie holte tief luft, bereitete sich darauf vor es ihm zu erzählen, wartete jedoch nhoch auf eine reaktion...


nach oben springen

#1565

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 20:44
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er nickte langsam, blickte sie aufmunternd an.
Dann jedoch fragend: "Möchtest du erzählen?" Er klang wirklich neugierig, gleichzeitig aber auch vorsichtig.. damit sie sich nicht erneut zurückzog.


nach oben springen

#1566

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 20:53
von Amaya • 1.829 Beiträge

Vorsichtig und unsicher streckte sie ihre Hand nach seiner aus, nahm sie jedoch nicht von selbst.
Leicht nickte sie, obwohl sie sich selbst nicht sicher war... aber.. doch!
"E-es.... lysander und ich... kamen ohne große probleme in die stadt... d-die erste woche wurde ich f-fast nur untersucht. A-aber sie fanden nichts, w-was auf innere blutungen wirklich hinwies, nicht hhundertprozentig.
N-Nach... eineinhalb wochen... b-bekamen sie heraus.... w-was ich hatte..."
Unsicher blickte sie kurz zu ihm, wusste nicht ob sie weitersprechen sollte...


nach oben springen

#1567

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 20:58
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er spürte ihr Zögern, blickte auf ihre Hand.. und berührte vorsichtig ihre Finger. Als sie nicht zurückzuckte umschloss er ihre Hand mit seiner und drückte sie aufmunternd, als sie stoppte.
Er beobachtete sie besorgt, hatte.. Angst vor dem, was sie ihm sagen könnte. Was haben sie gefunden?


nach oben springen

#1568

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:03
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena blickte kurz auf ihre Hände und dann unsicher hoch zu cascas.
"S-Sie... fanden heraus, das i-ich.." erneut stoppte sie, vollkommen verunsichert wie er reagieren würde.
nervös blickte sie erneut auf ihre hände und dann einfach auf den boden...


nach oben springen

#1569

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:13
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er wartete, drückte erneut ihre Hand. Er wusste nicht, wie er sie zum Weiterreden animieren sollte, vor allem, weil er allmählich nicht wusste, ob er es tatsächlich noch wissen wollte.


nach oben springen

#1570

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:16
von Amaya • 1.829 Beiträge

Erneut liefen LEna stille tränen über die wangen.
S-sie... h-haben gesagt... ich sei... s-s...s-schwanger.... die letzten worte flüsterte sie nur noch ganz leise und kaum verständlich.


nach oben springen

#1571

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:18
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas erstarrte, starrte sie an.. wollte aufspringen, doch blieb sitzen. Schließlich zog er sie näher zu sich und legte die Arme um sie, drückte sie an sich - ließ ihr jedoch trotzdem noch genug Platz, damit sie sich zurückuziehen konnte, wenn sie diese Nähe nicht wollte.


nach oben springen

#1572

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:22
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena schmiegte sich ganz nah an ihn, wollte einfach nur noch in seinen armen sein...
doch... sie wartete noch imemr auf seine reaktion, auf irgendwelche worte von ihm, bevor sie weitererzählte.


nach oben springen

#1573

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:24
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er spürte, dass sie noch etwas bedrückte.. und schluckte. "Und dann?" - wenigstens war sie unoperiert zurückgekehrt...


nach oben springen

#1574

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:38
von Amaya • 1.829 Beiträge

L-Lysander und ich haben uns zurückgezogen...
a-Aber sein Haus- n-Nein.. der ganze stadtteil.... es gab eine R-Razzia, wie bei der t-toten stadt.
Wir versuchten zu flüchten... aber wir mussten... k-kämpfen...

sie konnte nicht weiter erzählen, die bilder kamen in ihr hoch. Stattdessen rückte sie kurz ein stück zurüc und zog ihren Mantel ein wenig auseinander, ihre gesamte kleidung war durchlöchert. ganz groß sah man ein loch an ihrem Bauch, wodurch man auch die schon fast verheilte wunde sehen konnte...
Sie senkte ihren Blick wieder. Es war klar, was die folge dessen war.


nach oben springen

#1575

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:43
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas lockerte seine Arme, betrachtete sie.. und begriff.
Wieder zog er sie an sich, schloss die Augen.. doch die Tränen, die nun aus seinen Augen strömten, konnte er dennoch nicht zurückhalten. Sein Herz schmerzte.. von dem Verlust.. und der Schuld, die er auf sich geladen hatte, indem er sich auf Anelon eingelassen hatte.


nach oben springen

#1576

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:46
von Amaya • 1.829 Beiträge

S-sie.. hatten dieses mal... n-nicht nur pistolen und Hunde.... a-auch anderes, schlagstöcke,..... messer.....
allein schon bei den gedanken daran zitterte sie stark und erbebte kurz in seinen armen.
Sie spürte seine Tränen, ihr ging es ja auch nicht besser...
Nah schmiegte sie sich an ihn und machte sein hemd vollkommen nass mit ihren tränen..


nach oben springen

#1577

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:51
von Trisalin | 1.738 Beiträge

"Schh...", machte er beruhigend, auch, wenn seine Stimme dabei selbst zitterte. Er gab ihr Halt, und sie ihm.. einfach damit, dass sie da war. Diese Art des Halts hatte er... nun, nicht wirklich vermisst.. aber ihm fiel auf, dass das bei Anelon gefehlt hatte. Dieser hatte ihn immer nur abgelenkt.
"Du bist hier..", flüsterte er beruhigend, wollte zwar noch etwas hinzufügen, ließ es jedoch bleiben.


nach oben springen

#1578

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 21:53
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena merkte das er noch etwas dazu sagen wollte und blickte kurz zu ihm auf, auch wenn sie weiterhin zitterte.
Seine Anwesenheit beruhigte sie.... aber die erinnerungen konnte er auch nicht vertreiben.


nach oben springen

#1579

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 22:02
von Trisalin | 1.738 Beiträge

"Alles ist gut..", sprach er schließlich aus, was er zuvor zurückgehalten hatte, "gemeinsam schaffen wir das.."
Er drückte sie wieder an sich, wischte mit der einen Hand die Tränen fort..


nach oben springen

#1580

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
11.12.2013 22:07
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena nickte leicht, obwohl sie nicht gerade überzeugt war.
Sie schloss ihre augen ein wenig und sah danach wieder zu cascas, tat nun auch endlich das was sie so vermisst hatte. Sie legte ihre LIppen ganz federleicht auf seine, og sich jedoch schnell wieder zurück und starrte auf den boden.


nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 10 Benutzer (25.10.2017 14:04).