Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#1881

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
26.12.2013 13:25
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas blinzelte verwirrt, als sie ihn ansprach. Doch dann grinste er. "Doch, bist du!", erklärte er ihr und hauchte ihr einen Kuss auf die Nasenspitze.
Ob sie sich wohl nochmal im Zelt einfinden sollten? - Eigentlich war er gerade ganz zufrieden damit, dass es so ruhig war um sie herum.


nach oben springen

#1882

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 14:51
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena kicherte nur leise dazu und wurde ein wenig rot, schüttelte ganz leicht den kopf. Aber sie lächelte weiterhin und schmiegte sich an ihn...


nach oben springen

#1883

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 18:05
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er grinste, betrachtete sie noch einmal einige Sekunden und legte dann den Kopf auf ihrem Haupt ab, genoss es, ihr so nah sein zu dürfen.


nach oben springen

#1884

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 18:22
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena verdrehte leicht ihr eaugen "grins nicht so!2 meinte sie dann leise, erneut kurz kichernd. Dann aber schmiegte sie sich einfach näher an ihn..


nach oben springen

#1885

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 18:30
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er lachte kurz, ließ sich dann mit ihr nach hinten fallen und umschloss sie fest mit seinen Armen. Seufzend drückte er die Nase in ihre Haare.


nach oben springen

#1886

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 18:42
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena lächelte nur glücklich und schmiegte sich an ihn.


nach oben springen

#1887

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 19:15
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Zufrieden küsste er sie noch einmal auf die Stirn - an den Mund kam er gerade nicht heran - und brummelte zufrieden.


nach oben springen

#1888

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 19:15
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena schnurrte leise und zufrieden und genoss einfach nur den moment, seine nähe und einfach alles in diesem moment..


nach oben springen

#1889

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 19:17
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er hörte ihr Schnurren und lächelte leicht. Es war... schön, wie sie sich wohl fühlte.


nach oben springen

#1890

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 19:42
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena wusste zwar nicht wirklich, wie es jetzt weitergehen sollte.... aber im moment war es ihr egal und sie genoss eifnach nur.


nach oben springen

#1891

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 20:18
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Zufrieden seufzte er, freute sich darüber, dass sie da war... und genoss den Moment, schloss die Augen, um alles besser in sich aufnehmen zu können.


nach oben springen

#1892

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 20:23
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena genoss eifnach weiterhin... spürte aber auch wie sie langsam aber sicher einschlief..


nach oben springen

#1893

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
27.12.2013 20:29
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Er spürte ihre ruhiger werdenden Atemzüge und döste ebenfalls langsam ein.


nach oben springen

#1894

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 14:38
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena träumte seltsamerweise ziemlich. ...... komische Sachen. Anscheinend hatte ihre Fantasie mal wieder so einiges auf lager. Es freute sie aber auch mal wieder solch. .. unwirkliche dinge zu träumen und nicht über wichtiges nachdenken zu mussen......


nach oben springen

#1895

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 17:48
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas seufzte leise im Schlaf, zuckte ab und an kurz - doch ansonsten lag er ruhig, seine Atemzüge waren tief... so, wie die eines Schlafenden eben waren.


nach oben springen

#1896

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 17:49
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena schlief weiter ruhig und träumte vor sich hin....


nach oben springen

#1897

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 18:04
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Plötzlich schreckte CasCas auf. Es hämmerte gegen ihre Tür, als ob der Teufel davor stünde... und ihre Namen wurden gerufen!
Erst erstarrte Pascal, doch dann schob er Lena schnell - aber sanft - von sich herunter und eilte zur Tür. Ein völlig in Eile stehender Chef stand davor. "Ihr müsst aufstehen und fliehen - sofort! Sie haben unser Lager gefunden!", trichterte er CasCas ein, der bleich wurde... dann nickte und schnell zu Lena ging. War sie schon wach?


nach oben springen

#1898

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 18:12
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena war von dem Krach ebenfalls wach geworden, sah nun verschlafen zur tür und blinzelte leicht... jedoch änderte sich dies und sie wurde hellwach bei den worten des Chefs.
Sofort stand sie auf und sah ängstlich zu Cascas, so etwas konnte sie nicht nochmal durchstehen!


nach oben springen

#1899

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 18:18
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas blickte noch einmal zur Tür. "Wir treffen uns im Wald - solltet ihr uns nicht finden.. wir finden euch!", meinte er, dann war er verschwunden. Nun eilte CasCas zu Lena, kniete sich kurz vor sie. "Lena.. du musst Schuhe und Jacke anziehen. Wir schaffen das schon, irgendwie!", meinte er, stand auf, zog sich an... und schnappte sich noch schnell einen Laib Brot, ehe er zu Lena hastete.


nach oben springen

#1900

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 18:39
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena nickte abwesend, schüttelte dann kurz den Kopf und blickte sich klar um. Schnell zog sie sich ihre jacke und die schuhe an und wartete noch schnell auf Cascas, nickte ihm dann ernst zu und öffnete die tür, spähte dort hinaus und lief dann anch draußen.Das war bei ihr schon einmal... in der stadt, als dasselbe in ihrem viertel geschah wie in der toten stadt...
Lena wurde damals vollkommen ruhig und bedacht, redete kaum aber dennoch schien sie vollkommen ruhig. Das brauchte sie, damit sie nicht durchdrehte... dann besser so.


nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 16 Benutzer (26.01.2018 00:11).