Willkommen
Schön, dass Du hier her gefunden hast!
Schau Dich ruhig um!
Über Deine Meinungen würden wir uns sehr freuen :)
Schreiberlinge
Im Moment besteht das Forum aus 5 Schreiberlingen.
Neue sind immer gern willkommen!
News

18.04.2012
Die Mindestbeitragslänge der Haupt-RPG's wurde auf 700 Zeichen verkürzt.

#1921

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:04
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Irritiert hielt CasCas sie fest.. starrte sie verständnislos an, als sie sich schließlich tatsächlich aus seinen Armen befreite. "Lena?", fragte er leise, während er in die Knie ging, vorsichtig den ziemlich eingeschüchterten Jungen zu sich auf den Schoß zog. "Lena?" er musste erstmal zu ihr durchdringen. Es tat... weh, dass sie ihn von sich gestoßen hatte...
Aber er konnte sie auch nicht hier lassen!


nach oben springen

#1922

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:10
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lenas Augen waren nicht hier... sie sah sich um... aber nicht im Wald. Ein erneuter schuss brachte wieder leben in sie, sie drehte sich nun panisch in alle richtungen, bis sie eifnach weinend zusammenbrach und auf ihre knie fiel, ihr gesciht dabei in ihren Händen vergrub.
Xander zupfte derweil an cascas ärmel. "was ist mit ihr?" wollte er leise und unsicher wissen.


nach oben springen

#1923

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:15
von Trisalin | 1.738 Beiträge

"Ich weiß es nicht...", murmelte CasCas, sah jedoch die ganze Zeit nur Lena an. "Kleiner.. ich muss dich kurz los lassen... bleibst du bitte hier sitzen?", fragte er, während er Xander bereits absetzte um zu Lena zu gehen, sich vor sie hinzuknien. "Lena", flüsterte er erneut, griff nach ihrer Hand. Wie sollte er denn zu ihr durchdringen?
"Lena, du bist hier, im Wald.. bei Xander und mir!"


nach oben springen

#1924

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:17
von Amaya • 1.829 Beiträge

Der kleine nickte sofort und beobachtete cascas dann.
Lena jedoch war noch immer genauso wie vorher, sie hörte weit entfernt cascas stimme.. und wollte zu ihm! Aber.... er schien so weit entfernt!
"Pa...Pascal!" wimmerte sie leise, kaum verständlich.


nach oben springen

#1925

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:24
von Trisalin | 1.738 Beiträge

"Ich bin hier, Lena, ich bin hier.. bei dir...", murmelte er beruhigend, während er sie vorsichtig in seine Richtung zog. Er musste eine Möglichkeit finden, zu ihr durchzudringen!
Aber.. war eine Umarmung das Richtige, nachdem sie sich zuvor so.. vehement gegen eine gewehrt hatte.


nach oben springen

#1926

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:28
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena hob ihren Kopf nun an, sah mit verschleiertem und leeren blick zu cascas. Sie sah momentan so verletzlich un dpanisch aus wie noch nie....aber sie konnte auch ncihts dagegen tun.
Ein erneuter schuss hallte durch den wald und ließ sie leise wimmern, er kam schon näher...


nach oben springen

#1927

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:32
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas seufzte leise. Wie sollte er sie denn so wieder in die Wirklichkeit bekommen?
"Xander.. kannst du neben mir herlaufen, wenn ich sie trage?", fragte er den Kleinen. Ansonsten.. würde er Lena den Jungen in die Arme drücken, ihr befehlen, ihn festzuhalten... und dann mit beiden auf dem Arm durch den Wald gehen...
Sie mussten noch ein Stück Weg zurücklegen, bevor es dunkel wurde! ... und er musste sie unbedingt aus ihrer Panik befreien!


zuletzt bearbeitet 28.12.2013 23:32 | nach oben springen

#1928

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:38
von Amaya • 1.829 Beiträge

Der kleine blickte mit großem augen zu ihm auf und nickte dann.
Lena bekam von alledem nichts wirklich mit... si eversuchte noch imemr aus dieser tiefen panik zu fliehen...


nach oben springen

#1929

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:41
von Trisalin | 1.738 Beiträge

"Lena...", flüsterte CasCas sanft, wiederholte ihren Namen dann ein wenig lauter. "Ich werde dich jetzt tragen - ein kleines Stück. Weg von dem, was dir Angst macht..." Mit diesen Worten hob er sie hoch, betrachtete kurz ihr verängstigtes Gesicht.. küsste sie auf die Stirn. Dann sah er nach Xander, ehe er langsam los lief, durch das zusätzliche Gewicht - wenn sie auch nicht viel wog - langsamer und somit auch für Xander besser. Weit würde er den Kleinen nicht laufen lassen können...


nach oben springen

#1930

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:43
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena klammerte sich ängstlich an cascas, ihre augen waren in eine ungewissen leere gerichtet... sahen nichts und doch so viel...
Doch sie blieb ruhig in seinen armen.. wehrte sich nicht, sondern vergrub nur ihr gesicht an seinem oberkörper...
Xande rderweil lief neben den beiden her, sah imme rwieder zu ihnen.


nach oben springen

#1931

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
28.12.2013 23:49
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas sah sich immer wieder nach Xander um, wollte ihn auf keinen Fall überanstrengen. Während er lief redete er die ganze Zeit auf Lena ein, versuchte, beruhigende Worte zu finden, sie zu beruhigen - und irgendwie zu sich zu holen.


nach oben springen

#1932

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
29.12.2013 10:10
von Amaya • 1.829 Beiträge

Xander kam die ganze zeit über gut mit und sah sich selbst auch ein wenig um.
Lena zitterte noch immer stark... doch so langsam schien es als käme sie wieder ins hier und jetzt zurück, ihr griff an cascas hemd wurde stärker - wobei sie ihre verletzten arm kaum mehr benutzte- und sie blickte nun wieder mit klarem wenn auch weiterhin ängstlichen blick zu cascas.


nach oben springen

#1933

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
29.12.2013 12:17
von Trisalin | 1.738 Beiträge

Vorsichtig tastete sich Pascal voran, lief eine ganze Weile.. sah aber dennoch immer wieder nach Xander. Schließlich aber mussteber Lena absetzen, doch er hielt sie noch immer nah bei sich, streckte einen Arm nach Xander aus. "Kannst du wieder selber laufen", fragte er besorgt nach.


nach oben springen

#1934

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
29.12.2013 12:25
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena scloss kurz ihre Augen als ihr schwindelig wurde, noch immer hielt sie sich an ihm fest. Doch langsam ließ sie ihn ein wenig los und nickte leicht, sie war sich selbst dessen gar nicht sicher.. aber versuchen konnte sie es ja.
Xander derweil griff nach dem Arm und hielt sich daarn fest, sah hoch zu den beiden.


nach oben springen

#1935

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
29.12.2013 13:09
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas sah sie besorgt an, musterte sie... und nahm schließlich ihre Hand schützend in seine. Er sah zu Xander hinab, ging in die Hocke.. und hob nun den Kleinen hoch, setzte ihn auf einen Arm... und hielt mit der Anderen noch immer Lena fest.
So ginbgen sie langsam weiter.


nach oben springen

#1936

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
29.12.2013 13:14
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena hielt sich an casacs hand fest und lief so weiter.... versuchte einfach nur zu laufen, nahm dabei cascas hand als leiter für den weg...
Sie ignroierte das schwindelige gefühl, welches nach jedem schritt aufkam, einfach und sah sich die ganze zeit über um.. versuchte gleichzeitig ruhig zu werden..


nach oben springen

#1937

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
29.12.2013 13:24
von Trisalin | 1.738 Beiträge

"Wir schaffen das...", meinte er wieder zuversichtlich, zuckte jedoch selbst zusammen, als erneut ein Schuss ertönte. Doch diesmal war es weiter entfernt...
"Wir müssen nur einen geschützten Ort finden... und dann auf die Anderen warten", meinte er beruhigend, während er Lenas Hand fest hielt. Er war stehen geblieben, hatte sich zu ihr gedreht.. und lächelte sie zuversichtlich an.


nach oben springen

#1938

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
29.12.2013 13:28
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena war stark zusammengezuckt bei dem schuss, egal wie weit er entfernt war. Sie drückte cascas hand ei nwenig fester, lauschte auf seine worte und sah zu ihm, nickte leicht abwesend.
Dann lief sie weiter, fin auf einmal auch an leise zu summen, eine..... fröhliche melodie. SIe brauchte aber auch irgendeine ablenkung!


nach oben springen

#1939

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
29.12.2013 13:39
von Trisalin | 1.738 Beiträge

CasCas ging wieder neben ihr her während sie weiterging... was blieb ihm auch anderes übrig?
Irgendwann wechselte er die Seite, setzte Xander auf den Arm, dessen Hand bisher Lenas gehalten hatte.. und ergriff mit der nun freien Hand ihre andere. Xander war zwar nicht schwer... doch auf Dauer spürte man das Gewicht dennoch.,


nach oben springen

#1940

RE: Delirium (Amaya & Trisalin)

in
Liebe & Romantik
29.12.2013 13:46
von Amaya • 1.829 Beiträge

Lena setzte es einfach fort, summte weiter und hielt nu seine andere hand fest.
Derweil ergriff sie aber auch eine frage.... hatte Lysander es noch geschafft?
Doch... momentan durfte sie sich darüber keine gedanken machen! also lief sie einfach weoter...


nach oben springen





Smilie-Suche


Banner, der Keks & der Willkommens-Smilie stammen von Jasumi! Vielen Dank dafür!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phyonesc
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 4302 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 16 Benutzer (26.01.2018 00:11).